• EVENTz
  • Hanitzsch - Karikaturen Vernissage 5.6.2019

Nachlese Unerhört Filmfestival Hamburg 2016

Die 10. Ausgabe - erstmals im Rahmen des Reeperbahn-Festivals: * PROGRAMM 2016 *** NACHLESE *

Unerhoert slideful com

Die zehnte, erstmals im Rahmen des Reeperbahnfestivals abgehaltene Ausgabe des Unerhört-Musikfilmfestivals wartete mit einigen Hightlights auf. Etwa Junun, die musikalisch herausragende Kooperation von Radioheads Jonny Greenwood mit indischen Qawwali-Musikern & dem israelische Komponisten Shye Ben Tzur, ins Bild gesetzt von Paul Thomas Anderson, oder die eine Geschichte rechter Musik erzählende Doku Deutsche Pop Zustände von Lucía Palacios & Dietmar Post. Eine lebhafte Diskussion entspann sich nach der Vorführung des Vice-Doppelprogramms zum Selbstverständnis von LGBT-Minderheiten auf Jamaika und in der jamaikanischen Diaspora von London im B-Movie. Prämiert wurde Mali Blues, der bereits auf dem Filmfest München gelaufen und im Rahmen von FilmTonArt präsentiert worden war. Ob man sich erneut, in unmittelbarer Nähe des Filmfests Hamburg, auf Marketing-Synergien hoffend unter die Fittiche des gleich alten, nur ungleich größeren Kiez-Musikbruders begeben wird oder weiter als Underground-Veilchen im Verborgenen seine Reize entfalten will - many happy returns, please. fotoslide © cinesoundz

1 unerhoert plakat BIG 1024