• FILMz
  • REVIEWS DVDz 06-2018

REVIEWS DVD Serien 12-2018

 

 

dvd 12 18 discoveryStarTrek

4 Blocks - Staffel 2 / Familiye - Staffel 1

TNT - eye see movies / AV Visionen
dvd 11 18 VIER BLOCKS
4 Blocks zwo: Toni Hamady setzt seinen neuen deutschen Pass ein...

 

TIPP
 
1 Die Spannung, die sich in der ersten Staffel von 4 Blocks aus der steten Gefahr der Enttarnung des Polizeipitzels Vince (Frederick Lau) ergab, muss nach dessen Ableben in der zweiten Staffel vom Regie-Team Oliver Hirschbiegel & Özgür Yildirim nun auf mehrere Schultern verteilt werden. Clan-Chef Toni Hamady (Kida Khodr Ramadan) dehnt seine Geschäfte über die Grenzen von Neukölln & Berlin aus, während er gleichzeitig darum kämpft, seine Familie zurückzugewinnen. Das bezieht nur bedingt seinen vor Wut kochenden, eine lange Haftstrafe in Tegel absitzenden Bruder Abbas mit ein. Und all das vor dem Hintergrund kriegerischer Auseinandersetzungen mit dem rivalisierenden, weitere Spitzel bei Tony einschleusenden Drogendealer Al-Saafi und einer Bande krimineller Tschetschenen. Ob erneut eine der zentralen Charaktere zum Finale der zweiten Staffel `herausgeschrieben´ wird, wollen wir an dieser Stelle nicht spoilern, sondern offenlassen. Der Deutsch-Hip Hop-Soundtrack (u.a. mit Beiträgen von Abbas-Darsteller Veysel, Massive oder Gringo) ist aber weiter essentiell für die Serie - und leider weiter nicht als separater Tonträger erhältlich. Seit kurzem wird auch von Produktionsseite bestätigt, dass die Serie mit einer weiteren, derzeit in Vorbereitung befindlichen dritten Staffel enden soll.
Trailer (D)https://4-blocks.de
2 Von Neukölln nach Spandau... Keine Serie - aber thematisch so dicht am parallel entwickelten o.g. 4 Blocks, dass es zunächst schwerfällt, an keine zeitweilige Befruchtung (oder Konkurrenz) zu glauben. Weder das eine noch das andere wird von Seiten der Macher kommentiert, doch tatsächlich hat Familiye, das vv`von der Straße für die Straße´-Kino-Projekt des deutschkurdischen Regie- & Drehbuch-Duos Sedat Kirtan & Kubilay Sarikaya einiges von den Filmen des Hamburger Genre-Kollegen Özgür `Öz´ Yilderim (s.o. - Chiko, 2008 oder jüngst Nur Gott kann mich richten). Der Hauptdarsteller beider Filme, Moritz Bleibtreu, kam über Rapper Xatar, der in Familiye eine kleine feine Nebenrolle bekleidet, zum ohne Filmförderung gestemmten Projekt und stieg als Co-Produzent mit ein. Nur auf den ersten Blick `noch so ein´ Gangsterfilm: Drei ungleiche türkische Brüder aus dem Spandauer Kiez um die Lynarstraße werden portraitiert - einer frisch aus dem Knast zurück & schon wieder im Visier korrupter Bullen, der zweite spielsüchtig & bei Gangstern hoch verschuldet, der dritte Down-Syndrom-geschädigt & kurz davor, im Heim zu landen. Das wäre schon mehr als genug für den kleinen, mal tragikomischen, mal dramatischen Independent-Streifen, der aber noch weitere Nebenstränge aufmacht, als ob er eher ebenfalls Pilot einer geplanten Serie als für sich stehender Kino-Einakter sein möchte. Formell mit Laiendarstellern & in striktem Schwarz-Weiß an den französischen Genre-Klassiker La Haine (1995) angelehnt.
Trailer * https://de-de.facebook.com/Familiye
 

dvd 11 18 Familye

Genre-Mix in Schwarz-Weiß: Familiye.

Die Pest - Staffel 1

Polyband / WVG
dvd 11 18 DiePest1
Weder Tierschützer noch Punker - dies´ Sammelsurium von Bürgern Sevillas.
 
TIPP
 
Schauplatz Sevilla - im 16. Jahrhundert. In den Armenvierteln der damaligen Handelsmetropole als `Tor zur Welt´ gibt es mehr und mehr Pestopfer. Obwohl unweit ihrer Paläste die Leichen beginnen zu verfaulen, ziehen die Mächtigen der Stadt mitnichten an einem Strang, wenn es darum geht, die Seuche einzudämmen. Vor diesem tödlichen Hintergrund ermittelt der von der Inquisition begnadigte Ketzer Mateo Núñez, um eine Serie von Ritualmorden aufzuklären - Leichen pflastern seinen Weg - wortwörtlich. Regisseur Alberto Rodriguez, als mehrfach Goya-dekorierter Sohn der andalusischen Hauptstadt die erste Wahl für das Großprojekt, rückt viele historische Kulissen um die mächtige Kathedrale herum ins (meist schummrige) Licht dieser teuersten spanischen Serienproduktion (200 Schauspieler, über 2.000 Komparsen & 400 Techniker), die in Spanien mehr Zuschauer erreichte als Game of Thrones. Rodriguez inszeniert - in sechs Folgen - einen Cocktail aus Macht, Sex, Korruption, religiösem Wahn und politischem Versagen - eine opulente Mischung aus Historienepos und einem zuweilen an Der Name der Rose erinnernden Kriminalpuzzle, mit einem gebrochenen (Anti-) Helden mittendrin - als Ermittler im Wettlauf mit dem `Schwarzen Tod´. Hierzulande auf Sky gelaufen - nun auch auf Blu-ray & DVD.
Trailer (D) * Polyband-Website

Babylon Berlin - Staffel 1 & 2

Universum Film
Das Meiste ist medial vermeldet zu Babylon Berlin - die  bislang einmalige Koproduktion zwischen ARD/Degeto & Pay-TV-Sender Sky wuchs sich zwar zum 40-Millionen-Euro-Projekt mit rund 1000 Beteiligten aus, erfüllte aber auch weitgehend die hochgesteckten Erwartungen und dürfte neben der bereits beschlossenen Fortsetzung auch anderen europäischen Serien-Coop-Vorhaben das Feld bereitet haben. Das Drehbuch- & Regie-Triumvirat Tom Tykwer, Henk Handloegten und Achim von Borries schaffte es, einen originär deutschen Stoff mit jeder Menge internationalem Appeal zu inszenieren, der zudem die Welle der derzeitigen 20er-Jahre Faszination mitritt und verstärkte. Auf Basis der Krimibestseller von Volker Kutscher um den Kommissar Gereon Rath mit dem Einstiegsroman Der nasse Fisch taucht der Zuschauer ein in den vielbeschworenen Tanz auf dem Vulkan im Moka Efti, diesem Berghain der Twenties zwischen privaten Dramen, sozialen Verwerfungen, Drogenkonsum vielfältiger Art, Gewaltverbrechen sowie Straßenkampf & Polit-Intrigen der fragilen Weimarer Republik vor dem Hintergrund der heraufziehenden Nazi-Dämmerung. Ebenso wie die zentrale Shownummer der androgynen Chanteuse Nikoros Zu Asche, zu Staub und Bryan Ferrys flankierenden Neo-Ragtime-Tracks erfindet das Kreativteam die Zwanziger neu, indem passende (musikalische, optische und inhaltliche) Schnittstellen zu jüngeren Jahrzehnten geschaffen wurden, um ein über mehrere Generationen verteiltes Publikum emotional in die Zeit vor 100 Jahren mitzunehmen. Zunächst hatte Sky hatte die 16 Episoden der ersten beiden Staffeln im Oktober vergangenen Jahres in Doppelfolgen ausgestrahlt. Die bis in die Nebenrollen überzeugende Besetzung mit Volker Bruch, Liv Lisa Fries, Peter Kurth, Matthias Brandt, Lars Eidinger, Jördis Triebel, Karl Markovics, , Severija Janušauskaitė, Fritzi Haberlandt, Ernst Stötzner, u.v.a. tat auch im Herbst 2018 in der ARD-Prime Time dann ihr Übriges für den Gesamterfolg.
TIPP
dvd 10 12 babyln berlin
Wer auf nicht von den Mediatheken bekanntes Bonusmaterial gehofft hat - hier gibt es nichts dergleichen.
Bryan Ferry - Bitter-Sweet
Babylon Berlin Soundtrack-Rezension
Babylon Berlin im TV
Babylon Berlin Bücher
Trailer - Staffel 1 * Trailer - Staffel 2 *
www.universumfilm.de

The Crown - Staffel 2

Sony Pictures Home Entertainment
Weihen von höchster Instanz: the Queen "really liked it" - wird aus Palastkreisen kolportiert. Die im letzten Dezember bei Netflix gelaunchte zweite Staffel der bis dato teuersten Eigenproduktion des Portals erscheint nun auch als 4er-DVD-Box inklusive royaler Boni wie Die königlichen Verhaltensregeln und Pferde und Hunde - die Begleiter der Königin (ersterer ganz ordentlich, der zweite enthält wenig Substanzielles, da wäre insbesondere bzgl. der Corgis deutlich mehr drin gewesen.) The Crown behandelt in 10 Folgen nun die Jahre 1956 bis 1963, inklusive der Beziehungsprobleme zwischen Elizabeth II. (Claire Foy) und Philip (Matt Smith), eines Konfliktes um den Heiratswunsch von Prinzessin Margaret (Vanessa Kirby), dem Austausch mit Prime Minister Anthony Eden (Jeremy Northam) zur Suez-Krise und den Begegnungen mit US-Präsident JFK nebst Gattin Jaqueline Kennedy - von Serienmacher Peter Morgan differenziert in Szene gesetzt. Die wirkliche Zäsur steht in der kommenden Staffel drei bevor, wenn die für ihre Performance verdientermaßen mit Golden Globe & Screen Actors Guild Award dekorierte Claire Foy (33) das Zepter an die zehn Jahre ältere Olivia Colman (Broadchurch) für die Darstellung der Queen in ihren 40-ern und 50-ern weiterreicht.
Trailer (D) * www.sphe.de/movie/3362/the-crown-die-zweite-season
TIPP
 

dvd 10 18 The Crown 2

Mammon - Staffel 2

Polyband / WVG
Vom UK nach Norwegen. Der nordische Musterstaat nimmt in der brandneuen Reporter Ohne Grenzen (ROG)-Rangliste der Pressefreiheit zwar ausgerechnet die `pole position´ ein, die Mammon- Serienmacher aber können sich das offensichtlich auch ganz anders vorstellen: In der 2. Staffel geht es mit dem `worst case´ los: Der Journalist Torgrim Hammern von einem maskierten Mann in seinem Auto ermordet, ein Verbrechen, das das ganze Land erschüttert. Nach der ersten, 2015 ausgestrahlten Staffel der skandinavischen Vorzeige-Krimiserie kam die zweite Staffel mit ihren acht Folgen ab November diesen Jahres hierzulande ins öffentlich-rechtliche Free-TV, wenn auch nicht mehr in der ARD, sondern `nur noch´ beim kunstaffinen Kanal arte. Auch wer die ersten sechs Folgen um den in einen Regierung & Finanzwelt betreffenden Skandal verwickelten Tageszeitungs-Reporter Peter Veras (Jon Oigarden) nicht gesehen hat, wird durch den unerhörten Mord in Tatort-Manier gleich beschleunigt in die neue Handlung eingeführt, die generelle Fragen rund um die Pressefreiheit und die mysteriöse Rolle religiöser Kreise stellt, sowie parteipolitische Rangeleien zwischen Premier- und Finanzminister im Vorfeld von Neuwahlen vorführt. Die Staffel mit ihren acht Episoden ist nun auch als DVD & Blu-ray erhältlich - und damit abgeschlossen, eine dritte Staffel wird es erklärtermaßen nicht geben.  * Trailer (D) * https://polyband.de

 

dvd 10 18 Mammon2

1993 - Jede revolution hat ihren preis

Polyband / WVG
Auch wer 1992, die abgeschlossene, 2015 auch hierzulande gelaufene Vorgänger-Staffel zur vorliegenden italienischen Top-Serie 1993 – Jede Revolution hat ihren Preis noch nicht kennt, kann die aktuelle Staffel aus einem finsteren Berlusconi-geprägten Italien goutieren, in dem Politik, Wirtschaft & Medien jeweils zum eigenen Vorteil paktieren. Die Drehbuchautoren Ludovica Rampoldi (u.a. zuvor auch für Gomorrha tätig), Stefano Sardo und Alessandro Fabbri blieben auch hier bis zu den letzten Produktionsschritten involviert, was dem Ergebnis zugutekommt. In der Erzählstruktur inspiriert von erfolgreichen Vorbildern (aus ganz anderen Genrebereichen) wie Mad Men oder Game of Thrones, wird ein spannender Kampf um den eigenen Vorteil inszeniert, um "die Zuschauer fühlen zu lassen, wie sehr Macht und Sex sich gegenseitig beeinflussen, besonders in Italien“. Der Plot um Figuren wie den ambivalenten Berlusconi-Berater Leonardo Notte (Stefano Accorsi), Showgirl Veronica Castello (Miriam Leone), den Lega Nord-Parlamentarier Petro Bosco (Guido Caprino) oder Korruptions-Ermittler Luca Pastore (Domenico Diele) spielt sich vor dem Hintergrund von Schau- Prozessen, Mafia-Anschlägen und dem Aufstieg Berlusconis ab, wie gewohnt exzellent bebildert & vertont.  Trailer (D) * https://polyband.de
TIPP
 

dvd 10 18 1993 italy

The Orville

20th Century Fox Home Entertainment
Man muss kein ausgesprochener Fan der bisherigen Filmunternehmungen von Regisseur, Drehbuchautor und Hauptdarsteller Seth MacFarlane (Family Guy, Ted etc) sein, um dem vorliegenden Projekt doch etwas abgewinnen zu können - zumindest als nicht allzu puristischer `fellow treckie´. MacFarlanes neue Science-Fiction-Serie The Orville wurde zwar von der US-Kritik in seltenem Einvernehmen in die Tonne getreten, das Publikum jedoch liebte die nun auf DVD & Blu-ray vorliegende Hommage & Persiflage auf die bislang produzierten Star-Trek-Serien, insbesondere auf das 60´s-Original mit Kirk, Spock, Pille & Co.: Der von seiner Frau gehörnte Captain Mercer übernimmt voller Tatendrang das Forschungsraumschiff Orville, mitsamt einer bunten Crew von Humanoiden & Extra-Terrestrials, bis ausgerechnet seine Ex als erster Offizier auf der Brücke auftaucht. Die CGI-Tricks sind während der ersten zwölf Folgen teils bewußt einfach gehalten, als liebevoller Blick auf die Enterprise-Anfänge, das immer wieder durch den Raum schwebende Raumschiff allerdings sieht auch nach 2018er Maßstäben amtlich aus. Über diverse Gags der ersten Staffel (eine zweite wird derzeit produziert) kann man getrost den Mantel des Schweigens werfen (erträglicher ist es meist im englischen Original), doch wer das Ganze nicht zu verbissen sieht, kann sich zumindest den Spaß machen, The Orville nach Anspielungen auf das Star Trek-Original bzgl. der Figuren, der Kostüme oder des Settings zu durchforsten. Trailer (D) * www.fox.com/the-orville
 

dvd 11 18 Serien The Orville

 

  star trek discovery - staffel 1

20th Century Fox Home Entertainment

dvd 12 18 discoveryStarTrek

Making Star Trek great again - mission accomplished.

TIPP
Von der Hommage/Parodie zum Star Trek-Original des Jahres 2018... bzw. des Sternenjahres 2256. Hundert Jahre nach den Abenteuern von Captain Archer und nur zehn Jahre vor Captain Kirk nämlich spielen die Discovery-Ereignisse im Krieg zwischen der Föderation und den Klingonen, denen hier ungewohnt viel Raum in Bild & Ton eingeräumt wird: Klingonisch diesmal durchgehend im untertitelten O-Ton. Medial & bei Trekkies umstritten wie mittlerweile jede neue Star Trek-Generation ist die neue, zunächst auf Netflix reüssierende Serie an dieser Stelle auf Wohlwollen gestoßen - leidlich spannend, mit ordentlichen CGI-Schauwerten, von wiedererkennbaren Charakteren bevölkert sowie hin & wieder mit dem gewissen Schuß Star Fleet-Pathos, der auch die besseren der bisherigen Produktionen im Enterprise-Universum kennzeichnete. Die neue (alte) USS Discovery (NCC-1031) ist eine echte Schönheit - die optisch bestechende Main Title-Sequenz gerät zwar gegenüber dem legendären Titelthema der klassischen ersten TV-Serie von Alexander Courage oder den Kinofilm-Themen eines Jerry Goldsmith musikalisch unspektakulär, Jeff Russos sonstiger Score fällt aber solide aus. Bonusmaterial: Gleich 10 kürzere Featurettes mit Behind the Scenes -Material sowie Deleted & Extended Scenes.
* www.startrek.com/discovery * *Soundtrack-Rezension * Trailer (D) *

The walking dead - staffel 8

20th Century Fox Home Entertainment - GEWINNSPIEL !
Mit dem Pilotfilm zur ersten Staffel von The Walking Dead konnten wir uns noch anfreunden, das war Ende 2011. Seither ist viel Serien- und Lebenszeit vergangen für diejenigen, die jeder neuen Staffel gefolgt sind, in der "der schier endlose und gnadenlose Kampf gegen das Grauen der Zombie-Apokalypse" breitgetreten und -geballert wird. Der ehemalige Polizist Rick Grimes (Andrew Lincoln) ist weiter der Dreh- und Angelpunkt der mittlerweile achten Staffel, die nun auf Bildträger verfügbar ist - um ihn herum haben sich mehr oder weniger gesichtslose Überlebende geschart, die regelmäßig im Drehbuchauftrag dann auch wieder durch Walker/Beißer oder (seit drei Staffeln auch durch) rivalisierende Überlebende (Saviours) dezimiert werden... Das Serienkonzept wirkt mittlerweile selbst reichlich untot, die Luft ist raus, alles schmort im eigenen Saft und fügt dem Genre nichts Neues mehr hinzu - die Macher haben den Absprung längst verpasst. 16 Episoden uncut plus über 4 Stunden Extras auf 6 Discs, incl. Boni wie Inside The Walking Dead - Making of The Walking Dead - Der Preis des Krieges oder Audiokommentare mit Hauptcast und Crew (im Originalton). Im Falle der Blu-Ray: 6 Episoden sogar noch als Extended Episodes-Gemetzel...
Wer braucht sowas nur? Drei gute Gründe per Mail an: gewinnspiel @ cinesoundz.net 
Trailer (D) * www.amc.com/shows/the-walking-dead
Ouch!
 

dvd 11 18 walking dead 8

the handmaid´s tale - staffel 2

20th Century Fox Home Entertainment
Die zweite Staffel von The Handmaid´s Tale ist erst einmal kein gewöhnliches Sequel. Nachdem die gleichnamige Buchvorlage von Margaret Atwood am Ende der ersten Staffel zu Ende erzählt war, versucht das Kreativteam nun, weitere Facetten der Hölle des totalitären Gilead-Staatswesens plastisch werden zu lassen - und dennoch dicht an der Hauptfigur der schwangeren June/Desfred zu bleiben, die aus der sexuellen Leibeigenschaft nach Kanada zu fliehen versucht. Ob es ihr gelingt? Die düsteren Szenarien sind hier oft bestechend fotografiert, auch der offensive Einsatz von populären Popmusik-Titeln fällt auf - wie in der Massen-Szene am Galgen zu den Klängen von Kate Bushs This Woman´s Work. Die Schwächen der gleich 13 Folgen umfassenden zweiten Staffel liegen eher im Drehbuchbereich, die bekannten Charaktere agieren vorhersehbar - es wird allenthalben weiter gelitten und ertragen, während die fundamentalistischen Peiniger sich weiter zu übertreffen versuchen. Kommerziell ist das Ganze offenbar dennoch ein Erfolg - die US-Streaming-Plattform Hulu gab bereits nach drei Folgen von Staffel 2 bekannt, dass eine dritte Ausgabe des Aushängeschildes in Produktion gehen würde, als Start wurde der April 2019 festgelegt. Hierzulande wie die Vorgänger exklusiv bei MagentaTV, dem Streaming-Dienst der Telekom. Trailer * www.hulu.com
 

dvd 12 18 Serien HandmaidsTale 2

 

© cinesoundz 2018