• SPECIALz
  • BLACK & PROUD - Vom Blues zum Rap

WALT DISNEY ARCHIVES SPECIAL 01-17


DAS WALT DISNEY FILMARCHIV - DIE ANIMATIONSFILME 1921-1968 CINESOUNDZ-BUCH - TIPP !

book 11 16 taschen Disney BIG

"Walt Disney loved books", heisst es ganz am Anfang von Herausgeber Daniel Kothenschultes Text In Search of the Disney Style. Dieses Buch hätte der Meister wohl auch geliebt. Aufbauend auf einer Mitte des letzten Jahrzehnts erschienen Archiv-Serie, ist die vorliegende, Themen wie James Bond oder Stanley Kubrick in der schwergewichtigen Archives-Reihe beim Taschen Verlag nachfolgende Ausgabe voll seltener Fotos & prachtvoller, großformatiger Zeichentrick-Abbildungen wohl das derzeitige Genre-Nonplusultra.

1 slideful DISNEY special 1

Gerne wird von einem typischen Disney-Look gesprochen. Die vorliegende, opulente, vorbildlich editierte Materialsammlung macht jedoch klar, dass sich, wie Regisseur John Lasseter (Toy Story, Finding Nemo) in einem kurzen Vorwort bereits richtig bemerkt, der Stil des Studios durch Einflüsse aus Kunst, Grafik & Alltagskultur beständig wandelte! Jedes der ausführlich vorgestellten Projekte, neben den großen Kinofilmen Snow White, Bambi, Pinocchio, Cinderella, Alice in Wonderland, Peter Pan, Lady and the Tramp, Sleeping Beauty, The Sword in the Stone, 101 Dalmatians oder The Jungle Book (um hier nur die reinen Zeichentrick-Produktionen zu nennen), auch die frühen Laugh-o-grams und zahlreiche, heute teils schwer zu bekommende Kurz- & Episodenfilme, bildete die Basis für nachfolgende Arbeiten, ermöglichte eine technische & künstlerisch-filmische Weiterentwicklung der Marke Disney, von den 1930er Jahren bis in die späten 1960er.

1 slideful DISNEY special 2

Auch bei Mischformen zwischen Real- & Trickfilm ist die Entwicklung anhand des visionären Fantasia (1940), Song of the South (1946) oder Mary Poppins (1964) nachzuverfolgen. Hier schlummern veritable Entdeckungen zwischen den Seiten.

"The Last Hurrah..." Der fantastische 600-Seiten-Wälzer schließt mit dem letzten von Walt Disney persönlich beaufsichtigten Kino-Spielfilm, The Jungle Book. Doch auch die folgenden, vom in München geborenen Regisseur Wolfgang Reitherman(n) bis 1977 inszenierten Streifen AristocatsRobin Hood sowie The Rescuers (Bernard und Bianca) sind als Klassiker zu bezeichnen. Jede Menge Gründe also, einem zweiten Disney Archives-Band auf diesem Ausstattungsniveau entgegenzufiebern. © 2016 Disney Enterprises/Taschen - © Slides & Text sr / cinesoundz 11-2016