• EVENTz

Feminismus in Comic & Illustration 27.05. - 11.06. Institut Francais München

1 slide FEM COM 1qVorbilder:innen - Feminismus in Comic und Illustration - im Institut Francais München, 27.Mai - 11. Juni 2021


Fortschreitende Gleichberechtigung & Feminismus machen auch vor der neunten Kunst nicht Halt - seit den 2000er Jahren wird das Schaffen von Autorinnen & Zeicherinnen nicht nur zunehmend wahrgenommen, sondern auch prämiert. Was eben auch bedeutet, dass die Arbeit einer weiblichen Minderheit in der Szene in den Jahrzehnten zuvor sträflich vernachlässigt wurde. Letzteres kann leider auch die aktuelle Ausstellung nicht mit aufsehenerregenden historischen Funden veranschaulichen - inspirierenden Frauen der Vergangenheit ist immerhin der Bereich Biografien gewidmet. Frau beschränkt sich sonst auf ein Potpourri exemplarischer Momentaufnahmen mittlerweile etablierter Adressen. Inklusive einige wenige Videobeispiele nebst Lesetisch mit jüngeren Veröffentlichungen im deutschsprachigen Raum.

  • 1 slide FEM COM 1qadr
    Im Mittelpunkt der zwei Wochen in München zu begutachtenden, von
    Lilian Pithan & Katharina Erben für den Comic-Salon Erlangen kuratierten Schau der steht Natalia Batistas überlebensgroßes Portrait von Naoko `Sailor Moon´ Takeuchi. Weiter thematisieren Bereiche wie Autobiografie, Girls‘ Clubs, Gender Reverse, Strong Female Lead sowie Body & Sex Positive feministische Genre-Phänomene & -Herausforderungen - endlich aus vornehmlich weiblicher Sicht.

    Als Wanderausstellung vom 24.06. - 10.10. im Museum f. Kommunikation Berlin, vom 29.10.21 - 24.04.22 im Erika-Fuchs-Haus, Schwarzenbach und vom 16.06. - 19.06.22 beim Comic-Salon Erlangen
  • © Originale:jeweilige KünstlerInnen / Comicsalon / Institiut Francais
  • © pics & slides: cinesoundz 2021
 

1 slide FEM COM 1 hochNaheliegenderweise sind Werke von ganz überwiegend weiblichen Comic-, Manga- & Illu-Künstlerinnen zu sehen nämlich: Pénélope Bagieu, Natalia Batista, Alison Bechdel, Gabrielle Bell, Tracy Chahwan, Karolina Chyzewska, Aminder Dhaliwal, Sheree Domingo, Julie Doucet, Anke Feuchtenberger, Aisha Franz, Lisa Frühbeis, Jul Gordon, Pia Guerra, Helena Janečić, Katja Klengel, Ilki Kocer, Ulli Lust, Rutu Modan, Diane Obomsawin, Katharina Röser, Rokudenashiko, Posy Simmonds, Liv Strömquist, Burcu Türker, Judith Vanistendael, Brian K. Vaughan, Birgit Weyhe, Stephanie Wunderlich und Barbara Yelin.