• FILMz

Reviews DVD 02-2015

* soundtrack * crossover * pop/rock * catalog * jazz * electro * world * audiobook *
 Rectify
 
 Sundance TV - ITV / Edel Motion * film * comic * book *  
 
 
"Du bist nicht scharf auf Gott, Du bist scharf auf meine Frau. Halt Dich zum Teufel auch von mir fern, wenn Du schon dabei bist." Der freigesprochene Mordverdächtige Daniel Holden hat nach fast 20 Jahren in der Todeszelle Einiges nachzuholen, trifft aber nicht nur auf Entgegenkommen - nichtmal innerhalb der eigenen Familie. "Rectify" ist das aktuelle, in der Kleinstadt Paulie, Georgia angesiedelte Sundance-Channel-Psycho-Drama der "Breaking Bad"-Produzenten Melissa Bernstein & Mark Johnson. Die von Regisseur Ray McKinnon ("Sons of Anarchy") gedrehte Serie schleicht sich in zunächst sechs Folgen, meist unspektakulär und im dramaturgischen Schneckentempo - bis zum jeweiligen Cliffhanger - ins Zuschauergehirn. War er´s oder war er´s nicht? Oder waren es andere aus seinem Umfeld?
Im Oktober 2013 auf Arte gelaufen, ist nun die erste der bislang beiden abgescjlossenen Staffeln auf DVD & Blu-ray erschienen - in relativ spartanischer Ausstattung ohne Extras. Bisher wurden zwei Staffeln produziert, die Dritte ist in den USA in Arbeit.
www.sundance.tv/series/rectify/


Revolution - Staffel 1
Warner HV

Die Neuorganisation gemeinschaftlichen Zusammenlebens unter post-apokalyptischen Umständen war Thema mehrerer erfolgreicher US-Serien in jüngerer Zeit. In "Revolution" fällt im Amerika des Jahres 2027 der Strom dauerhaft aus. Autos und Computer funktionieren nicht mehr, die Versorgung bricht zusammen, das Land verfällt in Anarchie. Ebenso wie in der Zombie-Comicadaption "Walking Dead" oder der Sci-Fi-Abenteuerserie "Falling Skies" muss sich eine vom Zufall zusammengewürfelte Gruppe in einer Endzeit-Umgebung behaupten. Doch wird dies in "Revolution" weniger bis gar nicht zum Anlass genommen, die praktischen Herausforderungen der Post-Zivilisation aufzuzeigen oder die Charaktere zu entwickeln. Vielmehr kann man sich nach ein paar Episoden des Eindrucks nicht erwehren, die Rahmenhandlung diene vornehmlich als Vehikel für zahlreiche Action- und Kampfszenen, zumal sowohl das Drehbuch als vor allem auch die Schauspielleistungen stellenweise arg zu wünschen übriglassen. Dabei hat die von J. J. Abrams ("Lost" / "Fringe") visuell gewohnt hochwertig produzierte Serie durchaus auch inhaltliches Potenzial: Parallel zur Hauptebene offenbaren sich über Rückblenden nach & nach die Vorgeschichten der Hauptakteure und damit zugleich die Ursachen für den rätselhaften Blackout. gb www.warnerbros.de
 








 
 
 The Originals- Staffel 1
 
 Warner HV
 
 
 
Nach dem Erfolg der auf Hochglanz polierten Blutsaugerserie "The Vampire Diaries" (TVD) - die Produktion der 7. Staffel wurde gerade vom US-Fernsehsender CW bestätigt - war es nur eine Frage der Zeit bis zum ersten Spin-Off. In dessen Mittelpunkt stehen die Urvampir-Geschwister Klaus, Elijah und Rebekah Mikaelson, die bereits in der 2. TVD-Staffel eingeführt wurden, und die nun ihre Heimatstadt New Orleans aus den Fängen von Klaus' ehemaligem Schützling Marcel und den Klauen der Voodoo-Hexen zurückerobern wollen. Weil TVD-Drehbuchautor Kevin Williams bereits anderweitig beschäftigt war, machte sich seine langjährige Co-Autorin und Produzentin Julie Plec ohne ihn daran, von den jahrhundertealten 'Originals´ zu erzählen - nach altbewährtem TVD-Rezept als Familiendrama mit Fantasy-Attributen, gewohnt schick in der Aufmachung und stereotyp bis unfreiwillig komisch in der Schauspielleistung. Pluspunkte: Die Protagonisten wirken erwachsener und düsterer als bei TVD und der Style stimmt. Vor allem der Charme des verwitterten French Quarter kommt hier schön zur Geltung. "Vampire Diaries"-Vorkenntnisse sind nicht nötig. gb www.warnerbros.de
 

 
 
 Small Island 
 MFA / Ascot Elite TIPP & GEWINNSPIEL ! 
 
 

Der Emmy- & BAFTA-prämierte BBC-Zweiteiler „Small Island“ aus dem Jahre 2009, gut besetzt mit Naomie Harris („Skyfall“)), Ruth Wilson („Anna Karenina“), David Oyelowo („Lincoln“) und Benedict Cumberbatch („Imitation Game”). Die Literaturverfilmung nach dem Bestseller der auf karibische Einwanderungs-Stories spezialisierten, jamaikanisch-stämmigen Londoner Autorin Andrea Levy erzählt aus dem Leben in England und seiner „Kronkolonie“ Jamaika in den Kriegs- und Nachkriegszeiten der 40er Jahre. Regisseur John Alexander inszeniert zwei sich unterschiedlich entwickelnde, miteinander verwobene Vernunftehen einer jamaikanischen Immigrantin und einer britischen Frau, die den gleichen Mann lieben. Dieser Plot wird auf interessante, kaum vorhersehbare Weise aufgelöst. Das Gesellschaftsdrama beleuchtet ein hierzulande wenig bekanntes Kapitel der britischen Kolonialgeschichte - (nur) in der Britisch/Patois-Originalfassung sehenswert, in der deutschen Synchronfassung gehen zuviele Feinheiten verloren. Wir verlosen 2x die DVD - Mail mit 3 jamaikanischen Filmen subito an: info @ cinesoundz.de

 


 
 
 Predestination
 
 Tiberius Film GEWINNSPIEL ! 
 
 

Ein Zeitreise-Agent verhindert in schönster "Minority Report"-Manier Verbrechen, bevor sie geschehen. Im New York der 1970er Jahre soll er – getarnt als Barkeeper – den berüchtigten 'Fizzle Bomber' stoppen, der ihm bereits mehrfach entkommen konnte. Wer nach der ersten explosiven Szene, in der eine Bombe dem Agenten das Gesicht zerstört, das die Ärzte alsdann durch Ethan Hawkes Konterfei ersetzen, einen actiongeladenen Sci-Fi-Thriller erwartet, wird enttäuscht werden – oder sich auf den geheimnisvollen John (beeindruckend: Sarah Snook) einlassen, den Hawke am Tresen seiner Bar kennenlernt und der seine Geschichte mit „Als ich ein kleines Mädchen war..." beginnt. Die Zwillingsbrüder Michael und Peter Spierig adaptierten Robert A. Heinleins Kurzgeschichte „All You Zombies" und schicken die Zuschauer in ein verwirrendes Paradoxon mit grandiosem Set-Design, das das Hirn ähnlich auf Trab hält wie Christopher Nolans "Inception". Dabei geht es den Spierig-Brüdern offenbar weniger um das Erzählen einer in sich schlüssigen Geschichte – die hat zweifellos logische Schwächen – sondern viel mehr um die Frage: Was macht Identität aus, wenn die chronologische Abfolge von Ursache und Wirkung durchbrochen ist? gb www.tiberiusfilm.de Wir verlosen 2x die DVD - Mail mit 3 Ethan Hawke- Filmen an: info @ cinesoundz.de

 

 
 
 Die Geliebten Schwestern
 
 Senator / Universum
 
  TIPP: Director´s Cut 
 
Kontrastprogramm. Der manisch-akribische "Immer-Weiter-Arbeiter" Dominik Graf hat nach "Der Rote Kakadu" wieder fürs Kino gearbeitet. Aktuell werden Ende Februar gleich zwei Fassungen des im Spätsommer im deutschen Kino gelaufenen Schiller-Melodrams "Die Geliebten Schwestern" auf DVD & Bluray veröffentlicht: sowohl die normale Kino-Fassung als auch Dominik Grafs Director´s Cut. Der berühmte Dichter ist dabei gleichberechtigter, aber nicht dominierender Teil einer - teils historisch belegten, teils fiktionalisierten - Menage à trois mit den Schwestern Caroline von Beulwitz (Hannah Herzsprung) & Charlotte von Lengefeld (Henriette Confurius), der späteren Ehefrau & Mutter eines gemeinsamen Kindes. Neben der guten halben Stunde zusätzlicher Filmlänge (164 Minuten) sprechen vor allem die Extras für die "Director´s Cut"-Version: ein 20 -minütiges `Making-of´und vor allem der Audiokommentar. Graf und FAZ-Filmkritiker Peter Körte im druckreifen Zwiegespräch, aus dem man viel über die kunstvolle Kombination diverser Drehorte, Interaktion und Schreibunterricht der Schauspieler, Buchdruck-Historie und Kerzenlicht oder das Zusammenwirken von 1st & 2nd Unit erfährt. www.senator.de/movie/die-geliebten-schwestern
 


 
 
 Maïna - Das Wolfsmädchen 
 MFA / Ascot Elite  
 
 
Am Rande der kanadischen Arktis wird die Innu-Häuptlingstochter Maïna von einem Trupp Inuit gefangen genommen und gen Norden verschleppt. Maïna verliebt sich in den Inuit Natak, hat aber in der fremden Gemeinschaft mit den fremden Sittten einen schweren Stand. Regisseur Michel Poulette liefert neben einigen spektakulären Naturbildern auch einen interessanten Einblick in die indigene Kultur Kanadas, wenn auch gelegentlich mit etwas romantisch-telegenem & musikalischem Schmierstoff versehen. Immerhin konnte er u.a. Graham Greene ("Der mit dem Wolf tanzt") für die Rolle des Innu-Häuptlings Mishtenapeu gewinnen. Der Film spielt in der Zeit unmittelbar vor der Kolonialisierung. In der Schlussszene blickt die junge Familie - eher sorgenvoll als neugierig - auf ein erstes Schiff der Eroberer aus der "Alten Welt". Auf dem American Indian Filmfestival 2013 wurde "Maïna" dreifach ausgezeichnet, darunter als Bester Film. Die deutsche DVD-Version enthält keine Extras aber immerhin ein Wendecover zur Vermeidung des FSK-Stickers. http://mainathemovie.com Filmtrailer  

 
 
 Alois Nebel 
 good! movies - neue visionen / Indigo 
 
 
Der sorgfältig animierte Rotoskopiefilm nach der Graphic Novel von Jaroslav Rudis und Jaromír Svejdík sorgte schon vor seinem Kinostart auf einigen Festivals für Furore - mit seiner Geschichte um einen Fahrdienstleiter an einem kleinen Bahnhof im Sudetenland (an der tschechoslowakisch-polnischen Grenze), der Ende der 80er Jahre von seiner Vergangenheit eingeholt wird. Manchmal sieht der Mann im Nebel Züge mit Geistern aus der dunklen Vergangenheit - dem Zweiten Weltkrieg, der Vertreibung der Deutschen, der sowjetischen Besatzung. Alois Nebel wird diese Alpträume nicht los und endet schließlich in einem Sanatorium...Die klaren Schwarz-Weiß-Bilder dieser lakonischen Animation Noir haben das Potential nicht nur Eisenbahn- Fans in ihren Bann schlagen. Einige Extras verbergen sich auch noch im schmucken Digipak : ein Making-of, ein Special zum Rotoskopie-Verfahren, geschnittene Szenen, ein Videoclip & der Audiokommentar.

www.aloisnebel.cz/?lang=de
 

 
 
 Buck Rogers 1 & 2 
 Ascot Elite  
 
 
"Zurück zu den Sternen..." Die initial von 1979 bis 1981 ausgestrahlte, auch bei uns recht populäre US-Weltraum-TV-Serie um Astronaut Captain William ‚Buck‘ Rogers ist aktuell auf Blu-Ray veröffentlicht worden - auf der ersten Folge mit Discs kommt nun die gesamte erste Staffel mit 24 Epsidoden unter (Teil 2/Staffel 2 besteht aus 13 Teilen). Wartete bereits die 2013 bei Koch Media 1979 mit dem aus TV-Material zu 89 Minuten zusammengeschnittenen Kinofilm mit der deutschen Original-Tonspur incl. des schnoddrigen `Han Solo´ Sprechers Wolfgang Pampel, der der Titelfigur selbstironischen Charme verlieh & einigen Extras auf, fehlen diese hier leider. Zudem ist die vom “Kampfstern Galactica“-Schöpfer Glen A. Larson produzierte Serie weiter nur in ´Standard Definition´ (also DVD-Qualität) zu sehen. Der Sammler braucht nun zwar weniger Platz im Regal, hat sonst von diesem Release aber keine Vorteile. Angesichts der neu synchronisierten deutschen Fassung, sei die Wahl der englischen Tonspur empfohlen. www.buck-rogers.com/ www.inthe25thcentury.com/
 

 
 
 The Bletchley Circle / Jeeves & Wooster
 
 beide: BBC / KSM
 
 
 
Vor kurzem lenkte der auch für die Oscars hoch gehandelte Kinostreifen "The Imitation Game" den Blick auf die britische Spionageabwehr der 40er Jahre, der es schließlich gelang, den deutschen Enigma-Code zu knacken - mitentscheidend für den Verlauf des Zweiten Weltkrieges. "Cracking A Killer´s Code", wie der Untertitel der britischen TV-Serie (2012-14, 7 Folgen a 45min) lautet, schließt thematisch an: Der englische Landsitz Bletchley Park diente als Sitz einer militärischen WW II-Dienststelle, deren Aufgabe es war, den deutschen Nachrichtenverkehr zu entschlüsseln. Die Handlung der Serie "Bletchley Circle" setzt später, 1952, ein und dreht sich um vier Frauen, die auf Bletcley Park als Kryptoanalytikerinnen gearbeitet haben. Als die Polizei das Muster einer Mordserie nicht erkennt, ermitteln die früheren Kolleginnen auf eigene Faust – als „Bletchley Circle“. Englische Tonspur - Extras der KSM-Ausgabe können ohne die vollausgestattete DVD noch nicht beurteilt werden - Mitte März deutsche VÖ.
www.facebook.com/TheBletchleyCircleWatchers

Hugh Laurie und Stephen Fry können in der britischen ITV-Comedy-Serie „Jeeves and Wooster“ (zu deutsch etwa „Herr und Meister“, 1989-93) nach Herzenslust chargieren. Insbesondere Laurie in der Rolle des exzentrisch-dandyhaften Adelssprößlings Bertram Wooster geht was Grimassenschneiden angeht, dabei hart an die redaktionelle Toleranz-Grenze, auch wenn der etwas zurückgenommenere Fry als stoischer Diener Reginald Jeeves zum Glück etwas ausgleichend wirkt. Basierend auf der literarischen Vorlage des britischen Schriftstellers P.G. Wodehouse (1881-1975) spann sich eine im England der 20er & 30er Jahre spielende 23-teilige Serie, die sich auf der Insel zu einem echten Publikumserfolg mauserte. Der subtile Humor und die geschliffenen Dialoge entfalten sich am besten in der englischen Originalfassung - deutsche Untertitel werden allerdings zuweilen schmerzlich vermisst. Alle Folgen liegen aktuell in verbesserter Bildqualität als 4-DVD-Set vor.
 



 
 
 Previous Issue: 12 - 2014 © cinesoundz 2015

* soundtrack * crossover * pop/rock * catalog * jazz * electro * world *

x-mas-special * * film * comic * book *