film 05-2013

    *soundtrack * pop *catalog * jazz * electro * world * audiobook * film * comic * book*

     Pan Am  
     Komplette Serie (1. Staffel) - Sony Home Entertainment  
     

    Zwar kam "Pan Am" in den USA nicht über die erste, 2011/2012 von ABC ausgestrahlte Staffel hinaus (in Deutschland derzeit noch auf dem Spartensender Sixx), für Sixties- & Retro-Fans ist die in der Anfangszeit des kommerziellen Jet-Zeitalters spielende Fernsehserie von Jack Orman jedoch ohne Zweifel attraktiv - nicht umsonst wurde Sie recht erfolgreich in viele andere Territorien verkauft. Ruf & Logo der hier gefeaturten Fluglinie sind schließlich geradezu legendär. Christina Ricci führt als Purserette Maggie die Darsteller-Riege und die schick blau-uniformierte Crew aus Flugbegleiterinnen & Piloten der legendären Fluggesellschaft Pan American World Airways an, deren Arbeitsplatz ein enges Flugzeug (u.a. wurde in einer - modifizierten - Boeing von John Travolta gedreht) und deren Bühne die weite Welt ist. Auf ihren Flügen begegnen Maggie & Co u.a. Präsident J.F.Kennedy, der Hintergrund des Kalten Krieges klingt also auch an. Als Extra wurde den DVDs der deutschen Fassung jeweils leider nur ein etwa 5-minütiger Doku-Clip der Serie "The Real Pan Am Stewardesses" beigegeben, in der ehemalige Flugbegleiterinnen in Erinnerungen schwelgen, eingebettet in (sparsame) Original-60´s-Footage. Soundtrack-CD www.panam-tv.com www.abc.com/panam

     

     
     
     Life of Pi 
     20th Century Fox Home Entertainment  
     
     

    Vier Jahre hat Regisseur Ang Lee mit einem umfangreichen Team (u.a. mit seinem bevorzugten Komponisten Mychael Danna (Soundtrack-Rezension) an der Realisierung von "Life of Pi" gearbeitet. Nicht umsonst wurde ein enormer Produktionsaufwand getreiben, galt eine Verfilmung der philosophisch-religiösen Parabel des kanadischen Schriftstellers Yann Martel aus dem Jahr 2001 doch lange als nicht verfilmbar. Die Fortschritte in der Animationstechnik machten es möglich und der Film gewann folgerichtig den Oscar für seine visuellen Effekte (sowie drei weitere Academy Awards). Allerdings war das verantwortliche Studio bald insolvent & musste diversen Mitarbeitern noch vor der Oscar-Verleihung kündigen. "Schiffbruch mit Tiger" also im Wortsinne, leider. Das Bonusprogramm besteht nun lediglich aus einem (vierteiligen) "Making of" - das aber hat es in sich. Allein die den Tiger betreffenden Passagen faszinieren, ob zur digitalen Animation, die das Tier mit einer bisher nicht gesehenen Perfektion, in einem phantastischen Kontext, aber glaubhaft auf die Leinwand bringt oder zu den 23 ebenfalls im Film enthaltenen Realszenen, die mit dem spezialisierten Raubtiertrainer Thierry Le Portier erarbeitet wurden.

     

     
     
     Die Abenteuer von Figaro Pho  
     Komplette Serie - Karussell / Universal  
     
     

    Adam Elliott ("Mary & Max") bekommt Gesellschaft. In Australien tut sich derzeit was in Sachen Trickfilm - sei es in der Aardman-dominierten Stop Motion-Knetfiguren -Liga, die Elliott zuletzt so einfallsreich bespielte oder im der komplett computergenerierten CGI-Block. Zum letzteren zählt "Figaro Pho" ein kleiner, verschreckter Exzentriker mit einer ganzen Latte an Phobien (etwa vor Aufzügen, tanzenden Kaninchen, Mücken oder Meteoriten), die es in jeder der kurzen Folgen zu entdecken gilt. Regisseur - & Komponist(!) - Luke Juevecius lehnt sich in diesem Kontext zuweilen deutlich an Tim Burton an, liefert aber eine Reihe von eigenen, zündenden Einfällen. Alle 39 Folgen (der internationalen Vermarktbarkeit zuliebe jeweils ohne Dialoge, aber mit einer Fülle von Soundeffekten versehen) der zwei DVDs in 5 Stunden hintereinander zu "genießen" ist jedoch weniger zu empfehlen. Die Stärken der einzelnen Kurzfilme erschließen sich eher im Mix mit anderen Programmen wie auf Festivals, als Vorfilm oder Programmtrenner.

    http://vishusproductions.com

     

     
     
     Das Narrenschiff 
     Winkler Film / Alive 
     
     
    Schon die Starbesetzung sollte diejenigen neugierig machen, die aufgrund partieller Informationsdefiziten, später Geburt, Schwarz-Weiß-Phobie oder anderen Umständen Stanley Kramers "Ship of Fools" noch nicht kennen. "Das Narrenschiff" segelt in satten 143 Filmminuten mit Heinz Rühmann, Simone Signoret, Oskar Werner, Vivien Leigh (ihr letzter Film), George Segal, Jose Ferrer oder Lee Marvin von Vera Cruz in Mexiko nach Bremerhaven. Und zwar drehbuchgemäß 1933, nach dem auf Katherine Anne Porters Roman basierenden Skript von Abby Mann, der dafür eine von 8 Oscarnominierungen erhielt. Mann gewann wie die Hauptdarsteller Signoret & Werner zwar nicht, der Film siegte aber in den Kategorien Kamera (Ernest Lazlo) & Bestes Szenenbild s/w. Herauszuheben ist weiterhin die einprägsame Titelmusik von Ernest Gold, auch wenn sie im Nominierungsreigen damals nicht berücksichtigt wurde. Der österreichische Komponist schien für das Projekt geeignet wie kein zweiter, war er doch nach dem "Anschluß" Österreichs durch die Nazis in die USA emigriert und gewann 1961 für die Musik zu "Exodus" seinen Oscar. Man fühlt sich in diesem Ozeanriesen-Mikrokosmos am Vorabend des blinden Nazi-Wahnsinns öfters an "Menschen im Hotel" erinnert (in dessen deutscher Fassung von 1959 Heinz Rühmann ebenfalls mitspielte). Zwei Bonus-Dokumentationen, der Film kann wahlweise mit oder ohne einem kurzen Intro durch Karen Karmer, der Witwe des verstorbenen Regisseurs, gestartet werden.  

     
     
     Professor Balthasar  
     Staffel 1 & 2 - Ascot Elite Home Entertainment  
     
     
    „Er überlegte … und überlegte … und überlegte … und dann hatte er eine Idee“. Es gibt ein Wiedersehen mit Professor Balthazar, dem Herrn der problemlösenden Reagenzglas-Mixturen. An jenem Trickfilm-Charakter, der die Titelrolle in der gleichnamigen 59-teiligen jugoslawischen Zeichentrickserie von Zlatko Grgić spielt, erstaunen zunächst einige inhaltliche Parallelen zu den legendären "Signor Rossi"-Filmen eines Bruno Bozzetto (insbesondere aus "Die Ferien des Herrn Rossi" von 1977). Der Rossi-Charakter entstand schon in den 60ern, Grgić produzierte wiederum in den Jahren 1967 bis 1977 und ab 1973 wurde "Professor Balthazar" im deutschen Fernsehen ausgestrahlt von 76-78 liefen auch kurze Werbetrenner im Vorabendprogramm des WDR). Eine gegenseitige Befruchtung hat wohl irgendwie stattgefunden. Wer aber von wem abgekupfert hat, könnte - wenn überhaupt - wohl nur eine direkte Nachfrage bei den Kreativen klären. Grgić ist allerdings 1988 bereits verstorben. Durch die Renaissance Balthazars in der "Sendung mit der Maus" ab 2012 wurde auch die vorliegende, digitalisierte und leicht überarbeitete Fassung ermöglicht. Zunächst erscheinen drei DVDs mit je 7 Folgen (ca. 60 Minuten Spielzeit). 
     
     
     Beatles Stories  
     Los Banditos  
     
     

    "Brilliant. Original. Wildly revealing and crazily soulful." Meint immerhin Musikfilmemacher Cameron Crowe zum "ultimate road trip" von Beatles-Fan & Songwriter Seth Swirsky, der sich 2004 mit seiner Videocam aufmachte, um mit prominenten Menschen über ihre Erinnerungen an & persönliche Begegnungen mit den Mitgliedern der Fab Four zu reden. Das kann im Einzelfall auch mal einen Fan-Anruf bei Paul McCartney betreffen, um zu überprüfen, ob die Gerüchte um seinen Tod stimmen würden. Wer Freude an `talking heads´ hat und selbst Beatles-Fan ist, wird an Swirskys Tour seine Freude haben, der mit Engineer Norman "Hurricane" Smith im Auto fährt, mit Cheap Tricks Rick Nielsen Pizza isst, George Harrisons erstes Girlfriend ausfindig macht, Sir George Martin im Kino auflauert, Schauspieler wie Jon Voight oder Star-Musiker wie Art Garfunkel, Brian Wilson, Smokey Robinson aufsucht, die bereitwillig `auspacken´.. Das Bonusprogramm ist überschaubar: ein Telefoninterview mit dem Filmemacher sowie dessen Einladung ins `Grammy Museum´. See for yourself. www.lbfilms.de

     
     
     
     Der Müde Theodor  
     Hoppe Entertainment DVD- & CD-GEWINNSPIEL !  
     
     

    Regisseur Geza von Cziffras leidlich amüsanter Komödien-Streifen von 1957 mit Heinz Ehrhardt als sanftmütigem Mameladen-Fabrikanten mit Sinn für die Künste hat bereits Gesangsdarbeitungen (u.a. mit Co-Star Loni Heuser) im Porgramm. Filmmusik-Komponist Heino Gaze zeichnete für das "Kuß-Lied" (einen "Schunkelwalzer") und das zum Filmtitel passende "Weck´ mich nicht" verantwortlich. Die Kombination innerhalb dieses DVD/CD-Packages mit einer aus 16 Ehrhardtschen Musiktiteln bestehenden Compilation inkl. Gassenhauern wie "Ach, Wenn Ich Doch Im Lotto...", "Herr Meier Wird Verlangt", "Skat Polka" oder dem Klasse-Duett von "Baby, Es Regnet Doch" macht also Sinn, zumal Heinz Ehrhardt hier einige Male (wie im Film) zur Höchstform aufläuft Das Booklet enthält zudem das Original-Programmheft der "Illustrierten Filmbühne". Und nun die Preisfrage zu unserem Gewinnspiel: Wer sang 1950 bereits mit Heinz Ehrhardt im Duett die (hier enthaltene) deutsche Version von "Baby, It´s Cold Outside"? Antwort per Mail an info AT cinesoundz.de. Es gibt 3 mal das CD/DVD-Doppelpack zu gewinnen.


    Parked - Gestrandet Dualfilm

    Ein Film für die EU-Krise. Ein ehemaliger Uhrmacher kehrt mit Ende 50 arbeitslos aus England in seine Heimat Irland zurück und gerät in einen allzu modernen Teufelskreis. Ohne festen Wohnsitz keine Sozialhilfe - ohne Sozialhilfe keine Wohnung. Bleibt der alte Mazda als Domizil, abgestellt auf einem Parkplatz an der Küste bei Dublin, auch wenn sein "Nachbar" dort ein etwa halb so alter Junkie ist. Von da kann es eigentlich nur weiter bergab gehen, oder? Das trotz ernstem Hintergrund Humor nicht aussparende Debut des irischen Filmemachers Darragh Byrne punktet vor allem mit seinem in der Rolle des kleinen Mannes routinierten Hauptdarsteller Colm Meaney, der auch in Hollywood auf (gern irische) Nebenrollen abonniert, aber auch Star Trek(Next Generation & Deep Space Nine)-Fans als M.E. O´Brien kein Unbekannter ist. www.parked-film.de/

     



     
     
     Previous Issue: 3/4 - 2013 © cinesoundz 2013

    * soundtrack * crossover * pop * catalog * jazz * electro * world * film * comic * book *