Toots & The Maytals - Got To Be Tough * Toots †

 toots and the maytals - got to be tough

Trojan Jamaica - BMG / Warner * Frederick `Toots´ Hibbert 12.09.20 

world 09 20 Toots RIP

Der letzte der Maytals, abgetreten. ausgerechnet mit Got To Be Tough, dem ersten Album mit neuem Songmaterial seit 10 Jahren... Toots Hibbert R.I.P.

* Play Tracks 1, 2, 4-6, 8, 9, 11 * www.tootsandthemaytals.org *

Monkey Man-Re-Release - Rezension * Red, Gold, Green & Blue - Rezension *

Warning Warning-Video * Gecovert u.a. von den Specials oder The Clash:

* Funky Kingston, Monkey Man, 54-46 Was My Number, Pressure Drop *

2019/2020 im Studio: Sly Dunbar, Zak Starkey, Cyril Neville & Hopeton Williams. Three Little Birds-Cover feat. Ziggy Marley. 

R.I.P.
 

Die Toots and the Maytals-Website zeigt noch Konzerte an, die seit dem 12.09.2020 nicht mehr denkbar scheinen. Nicht nur dass Covid 19 der Livebranche weltweit die Luft abschnürt, auch eine Reihe älterer Spitzenmusiker wie Lee Konitz, Trini Lopez, Manu Dibango, Wallace Roney, Produzent Hal Willner und nun leider auch Frederick `Toots´ Hibbert haben das Virus nicht überlebt.

Frontmann Toots, zuletzt alleine aus dem legendären Maytals-Trio mit `Jerry´ Mathias & Namensgeber `Raleigh´ Gordon noch aktiv, wurde (nach fast 60 Jahren Karriere) noch mitten aus dem Leben gerissen, wie das gerade erst veröffentlichte Got To Be Tough zeigt, auf dem man dem Sänger seine 77 Jahre nicht anhört. Im Gegenteil, der Entschluss, die mehrjährige Live- & Studio-Pause fulminant zu beenden, äußert sich in einer geradezu muskulösen, `Reggae got Soul´-Uptempo-Performance. Nicht umsonst gingen die meisten (31!) Nr. 1-Hitsingles auf Jamaika auf das Konto von Toots & Co.

Die Lücke, die die Do The Reggay-Genre-Taufpaten und ihr Top-Performer nun hinterlassen, wird schmerzlich klar - so funky wie mit Toots & seinen Maytals wird Kingston wohl nie mehr werden... 

© cinesoundz 2020