Lindenberg! Die Mediensause 01-2020

1 Lindenberg Buch 1 2

LINDENBERG! - mACH DEIN DING

Original Soundtrack - Universum Film - Warner - TIPP & GEWINNSPIEL (s.u.)

ost 12 19 mach dein ding

Udo macht sein jetzt mal sein Medien-Ding, im Sommer folgt dann die Tour durch deutsch(sprachig)e Lande...  www.udo-lindenberg.de


Gewinnspiel zum Kinostart am 16.1.2020
Auf welcher bekannten TV-Titelmelodie ist Udo Lindenberg am Schlagzeug zu hören?
Zwei Kinokarten & eine Soundtrack-CD im Jackpot...
Fix eine mail mit Antwort & Adresse an:
gewinnspiel @ cinesoundz . net

Teaser-Trailer * Video z. neuen, programmatischen Niemals dran gezweifelt


 
 
 
 
 
 
 
 

Udo wieder obenauf. Deutschlands einzigartiger Flexibelrocker, dessen Karriere- und Lebensdampfer zwischenzeitlich mehr als einmal ins Schlingern geraten war, überzieht die Republik derzeit wieder wie in besten Zeiten mit einer veritablen medialen Sause: Lindenberg! Mach Dein Ding - als Film, als Buch, als Soundtrack-CD, plus einiger angedockter Produkte im Fahrwasser. Das Biopic der frühen Jahre von Regisseurin Hermine Huntgeburth streicht bereits, dank des Glücksgriffs mit Hauptdarsteller Jan Bülöw kurz vor dem Kinostart erste Preise ein. Bülow darf sich auch auf dem zugehörigen Soundtrack an vier der bekanntesten Lindenberg-Tracks versuchen (Wir wollen doch einfach nur zusammen sein , Hoch im Norden, Boogie Woogie Mädchen & Alles klar auf der Andrea Doria) und macht seine Sache auch am Mikro - stimmlich unweit vom Original - ordentlich. Im Booklet einige 4c-Filmfotos, darunter zwei schöne Doppelseiten mit Musikindustrie-Motiven (etwa die mit Detlev Buck als A&R-Mann Matheisen) aber leider keine Jahreszahlen zu den ausgewählten Lindenberg-Stücken.

1 udo

UDO LINDENBERG - mACH DEIN DING

Frank Bartsch & Peter Feierabend (Hg.), mit Texten von Kristof Schreuf - Buch zum Kinofilm / Edel Books
 

1 Lindenberg Buch 1

Out of Gronau - und nicht von schlechten Eltern - das Buch zum Lindenberg! - Kinofilm. www.edelbooks.com

Das Buch punktet mit vielen unveröffentlichten Fotos, ergänzt um Filmstills, `Likörelle´-ähnliche Udo-Krakel-Widmungen, Notenblätter, Textentwürfe - sowie die O-Töne und Anekdoten von so einigen Wegbegleitern bis "hinter den Horizont".

 

Die ersten Danksagungs-Credits des Mach Dein Ding-Soundtracks gelten: Hermine & Gustav. Udos Eltern spielen bei der aktuellen medialen Aufarbeitung seines Lebens eine wichtige Rolle, ob als Mutter Courage (H) oder desillusionierter Luftdirigent unterm Säufermond (G). Natürlich auch im das den Kinofilm flankierenden (fast) gleichnamigen, autorisierten & mit persönlichen Anmerkungen ergänzten Text-Bildband, für den Lindenberg das Familien-Archiv öffnete. Bis zum Durchbruch nebst Panik-Orchester verfolgen Leser*- & Betrachter*innen Udos Kindheit und Stationen wie mittlere Reife, "ausgedehnte Lehr- und Wanderjahre" bis nach Tripolis, Musikhochschule Münster und den Beginn der 70er in der Hamburger Musikszene mit Inga Rumpfs City Preachers, Frumpy oder Atlantis. Lindenberg wurde - solo - zum ersten deutschsprachigen Rock- & Showstar, dem u.a. die Villa Kunterbunt-WG-Kumpel Otto Waalkes oder Marius Müller-Westernhagen auf ihre Art nachfolgten. Mit dem sich stets "am liebsten selbst reinredenden" Lindenberg und seinem instinktiven "Daumen im Wind" an der Reling des Republikdampfers wurde nach langen Nachkriegsjahren die deutsche Sprache in der Musik wiedererobert & mit der speziellen U-Lyrik der Songs während der letzten Jahrzehnte beeinflusst, vielleicht Udo L.´s wichtigster Verdienst.

UDO LINDENBERG - KLEINE ANEKDOTEN AUS DEM LEBEN DES PANIKROCKERS

Alexander Kern / Riva Verlag

 
Wer es in Sachen Udo Lindenberg kompakter im Format oder nicht auf die frühen Jahre beschränkt möchte und dabei keinen Wert auf Fotos legt, ist mit Alexander Kerns (immerhin rund 90-seitigem) Büchlein passabel versorgt. Kleine Anekdoten aus dem Leben des Panikrockers werden angekündigt und dann chronologisch abgearbeitet, bis hin zum (wiederholten) Bundesverdienstkreuz im Oktober 2019. Na denn: geboren (1946) & mit drei Geschwistern aufgewachsen in Gronau, Westfalen, mit Mitte 20 als `Trommler´ bei Klaus Doldingers Ensemble Passport (und auch auf Doldingers Urfassung des Tatort-Vorspanns) im Einsatz, auf Sommerliebe-Schlager-Abwegen, dann über Kiez und Onkel Pö die Höhenflüge Panischer Zeiten der 70er & 80er, nach denen Udo im Auf und Ab seiner Alkoholschübe sich hinter Hut und Sonnenbrille versteckte und irgendwann zur dauerbreit nuschelnden Karrikatur seiner selbst wurde. Und doch vom Bett im Doppelkornfeld immer wieder auch kreativ auf die Beine kam - als Live-Zugpferd, Songtexter - und auch als Karikaturenzeichner (seine `Likörelle´ touren 2020 durch die Bahnhöfe der Republik). Seit 1971 erschienen 36 Studio-Alben und 8 Live-Aufnahmen... Wichtigste Quelle für Autor Kern war bei diesem kompakten Überblick die im letzten Jahr erschienene Biografie Udo von Thomas Hüetlin...
 

1 Lindenberg Buch 2

Udo `nüchtern´ & kompakt: www.m-vg.de

 

UDo

Thomas Hüetlin - Roofmusic - Tacheles!

...die an dieser Stelle in Audiobook-Form vorgestellt werden soll. Hier geht es ans Eingemachte. Der Hörer verfolgt, mit dem Tod von Lindenbergs älterem Bruder Erich als Einstieg, fast ungläubig diese auf 7 Cds in wiederkehrenden Wirbeln vorbeiziehende persönliche `Dröhnlandsinfonie´. Im Auge des Zyklons: das wohl allein dank eines "Überstunden schiebenden Schutzengels" (Ich zieh meinen Hut) 73 Jahre alt gewordene Unikum UDO. Was sich dieser zwischenzeitlich immer wieder durch eine Riege von Ärzten, Geschäftspartnern, Freunden und Geschwistern aufgepäppelte Patient an Pils, Korn, Chablis, Champagner, Chivas Regal, Jägermeister und Eierlikör gegeben hat, ließ (nach 100 Zigaretten am Tag) zumindest keinen Raum für noch härtere Drogen - wohl ein wichtiger Grund, warum der Schluckspecht nach Etappen wie Grüne Raupe, Sonderzug nach Pankow oder Belcanto in den letzten Jahren nicht nur wieder dauerhaft in die Kreativspur fand sondern sogar die Charts anführt & Stadien füllt. Ungekürzt, also nicht ohne Wiederholungen oder Nebenrouten, vielleicht auch in der Gewichtung nicht ganz rund, aber im Gespann von Lindenberg (Intro, Songtexte und andere kürzere Einschübe) & Charly Hübner als Haupt-Vorleser (der in Lindenberg! Udos Vater Gustav spielt) doch recht unterhaltsam gegeben.

www.roofmusic.de

 

 

 

 

 

audiobook 02 20 lindenberg

"Stell Dir vor, Du gibst eine Party und es dauert etwas länger... Nicht bis zum Morgengrauen... Eher vierzig Jahre. So genau weißt Du es nicht mehr."

© Cinesoundz 2020