• SPECIALz
  • BERND HARTWICH † (1967-2019) - R.I.P.

BERND HARTWICH † (1967-2019) - R.I.P.

1 Bernd Hartwich RIP

* TIPP: DER ENGLISCHE GARTEN - BEI TAG UND NACHT

1 pop 03 20 engl Garten
Der Englische Garten hat wieder Saison. Das Mitte der `Nullerjahre´ von den Best Records-Brothers Bernd Hartwich & Axel Koch gegründete Ensemble meldet sich mit dem am 13. März bei Tapete Records erscheinenden Album Bei Tag und Nacht zurück. Dies nach einer Releasepause von immerhin sieben Jahren seit Die Aufgeräumte Stadt. Erklärtermaßen orientiert am Brit Indiepop von Skint & Demoralised über The Rhythm Method bis zu den späten Madness und La Casa Azul aus Spanien, schaffen es die Münchner Pop-Gärtner, hier zwischen diversen munteren Uptemponummern sogar eine Verbeugung an den frühen Manfred Krug unterzubringen - im neben Neue Landkarte vielleicht besten Track der Band ever: Mach mal einen Punkt. Play Tracks 2,3, 5-7,9-11. Im Video zum Opener Am Ausgang des Verstands steht Sänger & Texter Koch im Mittelpunkt, doch wie er nebst Ensemble künftig ohne die Songs & Arrangements seiner besseren Hälfte klarkommen wird, steht in den Sternen...
Kann die Veröffentlichung des neuen Albums nicht mehr erleben: Bernd Hartwich (2. von rechts) mit Der Englische Garten (Bild: Nader Safari)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 BERND HARTWICH † (1967-11.3.2020)

1 Bernd Hartwich RIP

Denn Bernd Hartwichs Bass pumpt nicht mehr. Eine grausame Regie, die den Mastermind von Der Englische Garten die Veröffentlichung des von ihm erneut mit Referenzen an alte Vorbilder wie Style Council, Dexy´s Midnight Runners und Brian Wilson garnierten neuen Albums nicht mehr erleben ließ - der an Krebs erkrankte Hartwich starb einen Tag vor dem für den 12. März angesetzten Release-Konzert zu Bei Tag und Nacht in der Roten Sonne. Bernd hätte sich wohl genau das gewünscht: dass die Kollegen dennoch antreten.

Der versierte DJ war seit den frühen Neunzigern auch als Bandleader eine feste Größe in der Münchner Indie-Szene, der mit den von ihm gegründeten Merricks etwa Andreas Dorau mit Disco Marke Munich zu vermählen imstande war.

Morricone, Bacharach, MPB, Surf, Northern Soul - you name it. Der freundliche Enthusiasmus für gute Musik dieses nun so früh verstummten Auskenners wird jeder & jedem in Erinnerung bleiben, der mit ihm nach Platten stöbern, auftreten, fachsimpeln oder (gern im Ping-Pong) auflegen durfte. Ciao, Bernd. Grazie!

www.der-englische-garten.de

Der Englische Garten Fbook

www.tapeterecords.de


 <-- Bernd Hartwich (2. v.r.) mit Sänger Axel Koch & den fünf weiteren Der Englische Garten-Kollegen (pics:Nader Safari).

© cinesoundz 2020