• SPECIALz
  • Bob Marley & The Wailers - The Complete Island Recordings

Bob Marley & The Wailers - The Complete Island Recordings

world 02 21 Reg Bob Marley Complete 2

 bob marley & the wailers - the complete island recordings

Tuff Gong - Island / Universal

world 02 21 Bob Marley Complete

Das auf Island erschienene Wailers-Ouevre - zum (CD-)Kampfpreis...

1 slideful BOB

Zum 75ten: Die offiziellen 9 Marley-Studioalben nebst Live! & Babylon By Bus.

1 slide MarleyComplete 2

TIPP
 

Am 6. Februar wäre Reggae-Superstar Robert Nesta Marley 75 Jahre alt geworden, hätte ihn nicht sein Krebsleiden vor der Zeit niedergestreckt († 11. Mai 1981 in Miami, Florida).

Die vielköpfige Marley-Familie kann vom schübchenweise immer neu vermarkteten Output ihres Erzeugers auskömmlich wirtschaften - zuletzt wurde Ende 2020 angesichts der weltweiten Vinyl - Renaissance in die in die Jahre gekommene Tuff Gong-Plattenpressse im Süden von Kingston investiert und eine limitierte Jamaican Pressings-Edition aller offiziellen Bob Marley-Alben angeschoben (die offenbar trotz recht hoher Einzel- & Package-Preise bereits schon vergriffen ist).

Dabei wurde neben der Bestseller-Compilation Legend auch das Wailers-Debüt Catch A Fire im Prä-Island-Overdub-Zustand mitangeboten.

Diese beiden Longplayer sind nicht Teil der vorliegenden CD-Box, die die 8 regulären Island Studioalben (in chronologischer Reihenfolge: Catch a Fire (1973), Burnin` (1973), Natty Dread (1974), Rastaman Vibration (1976), Exodus (1977), Kaya (1978), Survial (1979), Uprising (1980) und das posthum veröffentlichte Confrontation von 1983 umfasst, zudem die beiden Live-Alben von 1975 und 1978, Live! & Babylon By Bus. Der Preis für diese Box mit 11 Stecktaschen-CDs ist konkurrenzlos günstig, die Audioqualität sehr ordentlich, beim Packaging wurden immerhin jeweils die einzelnen Original-Sleeves verwendet (nicht so beim Label der Cds: neues Tuff Gong-Einheitsdesign). Wer in diesem Zusammenhang auf das Cover der UK-Zippo-Version von Catch A Fire gehofft hatte, wird hier nicht fündig.

Ein der Box beiligendes Booklet enthält leider keinerlei Liner Notes (weder alt noch neu) oder diskographische Angaben, sondern nur - noch einmal - Vorder- und Rückseite der einzelnen Alben. Statt dieser Doppelung wäre eine Abbildung der originalen Inner Sleeves schön und sinnvoll gewesen. Abgewichen von dieser Regel wird kurioserweise beim letzten Werk Confrontation: allein hier bildet das Inner Sleeve mit allen Songtexten die Rückseite der Stecktaschen-CD.

www.bobmarley.com

Banner

© cinesoundz 02-2021