• FILMz

DVD SERIEN-SPECIAL 04-18

 


 

dvd 03 18 TwinPeaks

Twin Peaks - A Limited Event Series

Paramount / Universal

Der rote Vorhang teilt sich zum dritten Mal - und auch das Echo auf das neue Kapitel Twin Peaks ist geteilt - im Feuilleton, bei den Fans und auch an dieser Stelle. David Lynch & Mark Frost hatten zum 25-jährigen Jubiläum des 90er Jahre Kults für den US-Sender Showtime im Mai 2017 18 Episoden an den Start gebracht, die viele der von den ersten Staffeln bekannten Rollen (halbherzig) in eine weiterführende, in guter alter Tradition aber viele Fragen offen lassende Handlung einbanden. In Deutschland konnte man dem Ganzen über Sky im Bezahl-TV folgen (oder auch nicht). Auch in der nun vorliegenden DVD-Version wirkt die Limited Event Series trotz einiger Lynch´scher Momente wie ein oft arg in die Länge gezogenes Konvolut an Ideen, Bildern und Source-Musik, dem eine stärker ordnende Hand im Schneideraum gut getan hätte - insgesamt sperrig und unentschieden wie das Fotomontage-Cover mit dem janusköpfigen alten (Anti-)Helden Dale Cooper. Das einst TV-Erzählstrukturen aufbrechende Phänomen Twin Peaks verlässt ohne Not seine Homebase und verheddert sich im erzählerischen Dickicht,  auch wegen Dutzenden neuer Figuren, die unter anderem prominent mit Laura Dern, Naomi Watts oder Jennifer Jason Leigh besetzt wurden. Wer nach den 3 x 6 Folgen noch Energie für die mehr als sechs Stunden Bonusmaterial, etwa die zehnteilige Kurzfilmreihe Impressions: A Journey Behind the Scenes hat, bittesehr. Eine Schritt weiter gehen die drei Teile Phenomenon, bei dem Cast & Team mit Künstlern und anderen Branchen-Kreativen über das Erbe von Twin Peaks diskutieren. War es das nun? Gerüchteweise wird über einen Nachschlag nachgedacht - `flogging  a dead horse´?  http://welcometotwinpeaks.com


 

 

 

dvd 03 18 Twin Peaks Series new

Twin Peaks Ltd. Event Soundtrack Rezis

 

SS-GB

BBC - Polyband / WVG

Alternative WWII-Fakten, mittlerweile fast ein eigenes Genre, das für Nazis sogar im Erdinneren oder auf dem Mond Verwendung hat. "Was wäre, wenn die Achsenmächte den Zweiten Weltkrieg gewonnen hätten?" Gemeint ist hier die 40´s-`Achse des Bösen´ aus Hitler-Deutschland, Mussolini-Mitläufern und japanischem Kaiserreich - ohne Atom-Treatment. In etwa die gleiche Ausgangsidee wie der dystopische Plot des auf Amazon erfolgreichen The Man in the High Castle verfolgt auch die im London eines parallelen 1941 angesiedelte, sechsteilige BBC-Mini-Serie SS-GB: Luftschlacht vergeigt, Churchill um die Ecke, der King im Knast. Und die Nazis sind gekommen, um zu bleiben. Zwischen den mörderischen Fronten ermittelt Detektiv Douglas Archer (Sam Riley), der sich mit seinen brutalen SS-Vorgesetzten (verkörpert von Lars Eidinger & Rainer Bock) sowie Kate Bosworth als blonder Versuchung Barbara Barga auseinandersetzen muss. Und zwar unter der Regie eines deutschen Regisseurs, Jahrgang 1974: Philipp Kadelbach (Hindenburg). 18 Minuten knappes Bonusmaterial. Die Romanvorlage von Len Deighton ist auch auf Deutsch erschienen, als Taschenbuch bei Heyne. www.bbc.co.uk/programmes/b08ghxqb

 TIPP
 
 

dvd 03 18 SS GB

The Handmaid´s Tale 

20th Century Fox Home Entertainment

Wieder ein Emmy plus Golden Globe für Elisabeth Moss (u.a. als Peggy Olsen in Mad Men). 27 Jahre nach der Volker Schlöndorff-Kino-Verfilmung des preisgekrönten Bestseller-Romans von Margaret Atwood (mit Natasha Richardson, Faye Dunaway, Robert Duvall & Aidan Quinn, sowie Musik von Ryuichi Sakamoto) erzählt The Handmaid's Tale etwas ausführlicher vom Leben im dystopischen Gottesstaat Gilead, einer totalitären Gesellschaft in den einstigen Vereinigten Staaten. Neu-evangelikaler Fundamentalismus und Rückkehr zu `den alten Werten' sind hier Gesetz, den wenigen verbliebenen gebärfähigen Frauen blüht sexuelle Leibeigenschaft, so auch der gewaltsam von ihrer kleinen Tochter getrennten June Osborne, die nun als Magd Desfred einem Ehepaar der herrschenden Kaste zudiensten sein muss. Doch es klappt nicht mit der Zwangs-Schwangerschaft... Als Moss´ Opponenten sind Joseph Fiennes und Yvonne Strahovski Teil des bösen, stimmig ausgestatteten und trotz bekannter Vorlage spannend inszenierten Spieles. In den USA auf dem releativ neuen Channel Hulu gelauncht. Im Bonusteil der vorliegenden DVD zwei kurze Featurettes: Der Report der Magd & Hoffnung in Gilead. www.hulu.com/the-handmaids-tale

 TIPP
 
 

dvd 03 18 HandmaidsTale

Top of the Lake - China Girl

Polyband - WVG

Und noch eine veritable Elisabeth Moss-Show. Die 2013 auch in Frankreich & Deutschland (auf Arte) gelaufene Mini-Serie Top of the Lake geht mit China Girl in die zweite Runde. Fünf Jahre nach den schockierenden (Staffel 1-)Ereignissen in ihrer neuseeländischen Heimatstadt und durch privaten Unbill zusätzlich lädiert, kehrt Detective Robin Griffin nach Sydney zurück, um sich in die Arbeit zu stürzen. Dann wird in einem Koffer der entstellte Körper eines asiatischen Mädchens am Bondi Beach angespült. Kein Routinefall, sondern eine erneute Bewährungsprobe für Griffin, die keinen leichten Stand im Office hat und vom Chef gleich die von ihm schwangere, baumlange Polizeibeamte Miranda (Gwendoline Christie) an die Seite bekommt. Nebenbei brilliert Nicole Kidman als Adoptivmutter von Griffins leiblicher 17-jähriger Tochter Mary (Alice Englert), die lieber heute als morgen einen 40-jährigen, langhaarigen Deutschen ehelichen will. Ob Jane Campions & Gerard Lees Neuaufstellung ihrer preisgekrönten Originalserie bis ans Ende der finalen Folge 6 verfängt, soll an dieser Stelle spoilerfrei dem Urteil derjenigen überlassen werden, die noch nicht Ende letzten Jahres auf Arte das Vergnügen hatten. Auf der vorliegenden DVD 345 Minuten in BBC-Schnittfassung und 14 Minuten Bonusmaterial: www.bbc.co.uk/programmes/p057mh5s * http://top-of-the-lake.arte.tv/de

 TIPP
 

dvd 03 18 Top of the Lake China Girl

Designated Survivor

Twentieth Century Fox Home Entertainment

Hollywood und das Weiße Haus - eine quicklebendige Liason. In Zeiten, wo Kevin Spacey und sein präsidialer House of Cards-Charakter Frank Underwood gezwungenermaßen abtreten und es angesichts der ganz realen Trump-Dämmerung in Washington längst keiner Zerrspiegel-Verrenkungen von Drehbuchautoren mehr bedarf, nimmt man den Machern von Designated Survivor auch ihre abenteuerlich anmutende Polit-Thriller-Ausgangssituation ab. US-Präsident plus komplettes Kabinett werden durch einen so mysteriösen wie gründlichen Bombenanschlag auf das Capitol annihiliert. Tom Kirkman, im politischen Alltag zuvor schon zum Abschuß vorgesehener und in der Nachfolge erst an hinterster Position auftauchender Minister für Wohnungsbau und Stadtplanung (Codename: Brille), überlebt durch Nichtanwesenheit. Seine Ernennung zum Ersatz-Präsidenten stellt seine Familie und die Mannschaft am neuen Arbeitsplatz vor die eine oder andere Herausforderung. Kiefer Sutherland spielt Kirkman als aufrechten, sich gegen diverse Querschüsse & Ränke zur Wehr setzenden Jedermann, der Cast um ihn herum hat nicht allzuviele Gipfelmomente. Streckenweise unterhaltsam, bei genauerer Betrachtung aber windschief wie die computeranimierten Reste des Capitols. Nicht auf West Wing-Niveau - oder mittlerweile eben doch? Im Bonusflügel: Präsident Kirkmans erste Rede oder eine Secret Service Set Tourwww.netflix.com/de/title/80113647

 

 

dvd 03 18 designated Survivor

Zarah - Wilde Jahre - Staffel 1

ZDF / Edel

1973 - ein interessantes Setting: Buchautorin & Frauenrechtlerin Zarah Wolf wird vom Verleger Frederik Olsen für seine auflagenstarke Illustrierte Relevant angeheuert. Die engagierte Journalistin sieht die Chance, das reißerische Blatt emanzipatorisch umkrempeln zu können und gesellschaftlich Einfluss zu nehmen, reibt sich aber an den Ellbogen, der Ignoranz und Frauenfeindlichkeit in der Redaktion auf. Die deutsche Serie macht einen achtbaren Versuch, die Motive der Player, etwa des privat zunehmend lädierten Chefredakteurs Kerckow, des so konservativen wie geltungssüchtigen Politikchefs Schaffelgerber, des fiesen Kulturredakteurs Hartwig oder des cholerischen Chefgrafikers Balkow in eine unterhaltsame Rahmenhandlung zu kleiden. Ein wenig viel des Guten wird mit Volontärin, Verlegertochter und schließlich Zarah-Geliebter Jenny eingeführt. Aufgrund der halbherzigen Platzierung in der Late Night-Schiene fehlte der Serie trotz solider Besetzung um Claudia Eisinger die fürs öffentlich-rechtliche TV entscheidende Quote - trotz offenem Ende kommt es hier wohl zu keiner zweiten Staffel Zarah - Wilde Jahre. www.zdf.de/serien/zarah-wilde-jahre

 TIPP
 

dvd 03 18 zarah wilde Jahre

vikings - staffel 4

Twentieth Century Fox Home Entertainment

Vikings go go go. Das Kattegat-Drama um die Sippschaft von Anführer Ragnar Lodbrok  hat sich mittlerweile im Windschatten von Game of Thrones bis in Staffel 4.2 hinein vorgesegelt. Ob in der Heimat oder der Fremde, auf dem Schlachtfeld oder dem Bettlager, die virilen Nordmannen und -frauen lassen weiter nichts anbrennen. Und Achtung, hier spritzt jetzt die Spoiler-Gischt. Die blutig-dramatische Handlung gipfelt nämlich in einer Verabschiedung diverser, die Serie bisher prägender Charaktere. U.a. machen sich Clan-Chef & Langzauselbart Ragnar höchstselbst, sein königlicher Widersacher Ecbert und Floki-Gattin Helga auf nach Wallhall. Das aufgestockte Budget wurde in Makeup, Frisuren und Schlachtenszenen-Choreographien gesteckt, die Dialoge verharren allerdings eher auf Season 1-Niveau. Für die bereits ausgemachte fünfte Staffel (die sich für Deutschland wieder Pro 7-Ableger MAXX sichern dürfte) bringt Serien-Erfinder Michael Hirst auch schon einen neuen, prominent besetzten Feindes-Charakter in Stellung: Tudors-Lead Jonathan Rhys Meyers als kriegerischer Bischof Heahmund. Vikings Staffel 1 DVD-Rezension * www.vikings-serie.de/vikings-staffel-4

 

slide dvd 3 18 vikings

empire Staffel 3

Twentieth Century Fox Home Entertainment

An dieser Stelle bisher eher durch seine Black Music-Soundtracks aufgefallen, das für den afroamerikanischen Markt konzipierte, soapige Serien-Drama Empire. Gegenwärtig hat es die dritte Season seit 2015 ins DVD-Stadium geschafft, die laut Waschzettel "mit der heißesten Musik und der fesselndsten Handlung, die die Serie bislang zu bieten hatte, begeistert". Die Musikszene wieder mal. Gegen den Empire-Hip Hop-Mogul mit dem wunderbaren Namen Lucious Lyon (Terence Howard) wird wegen Mordes ermittelt, nebenbei kümmert er sich um das Musikstreaming seiner Firma. Ferner: Die auf dem Cover das kleine Geschlitzte reffende Cookie (Taraji P. Henson) und Angelo Dubois `vertiefen´ ihre Romanze - und Angelos Bürgermeister-Ambitionen, Jamal ist tablettensüchtig und Andre "sieht immer noch Rhondas Geist". Selig, wer da durch freiwilligen Binge-Genuss früherer Episoden durchzublicken imstande ist. "Eine der schärfsten, spannendsten Fernsehserien aller Zeiten" - not. Aber: die Zielgruppe findet´s schau. In den USA lief im Herbst letzten Jahres schon die vierte Staffel an. Bonusmaterial: mediokre Musikvideos in vollster Länge nebst Studio Sessions. www.fox.com/empire

 
 

dvd 03 18 Empire 3

© cinesoundz 2017