ELECTRO SPOTLIGHT 12-2019 SVEN VÄTH

Sven Väth - in the mix - the sound of the 20th season

Cocoon / Alive

electro 12 19 SvenVaeth20

20 Jahre, 20 Seasons - Sven Väth in the mix. * www.cocoon.net/sven-vath *

1 electro 12 19 vaeth erg 1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

LIVE

 

Ein Hingucker. Für die In The Mix - Jubiläumsausgabe hat Cocoon ein paar Mark mehr investiert - in ein Hologramm-Cover (Fotos: Daniel Woeller), das die magischen Hände und den berühmt intensiven Blick von Balearen-Botschafter Sven `Babba´ Väth featured. Ebenjener kommt dem Volk nun also mit der Doppel-CD seiner 20. persönlichen Ibiza-Bestandsaufnahme - natürlich höchstselbst kompiliert und gemischt. Die Auswahl in diesem Jahr umfasst u.a. Tracks & Remixe von New Jackson, Robert Ashworth, Amberoom, Erol Alkan, Robert Hoodb oder Patrice Bäumel und bietet zwar kein eigenes Electrica Salsa, aber den gewohnten Flow, verlässlich mäandernd zwischen den Nachbargenres Techno, House und deren Spielarten.

Play Tracks I/ 5, 8, 10-12. - II, 1-3, 7, 13. * www.cocoon.net/events *

Wer nocheinmal die letzten Folgen der Serie Revue passieren lassen will:

hier: Season 16 - Season 17 - Season 18 - Season 19.

Und am 31.12.:

COCOON-Label-Sylvester

in Basel ! Schweizer sind im Vorteil.

UNDERWORLD - DRIFT SERIES 1 - SAMPLER EDITION

Caroline / Universal

electro 11 19 Underworld

Wer jetzt Blut geleckt hat... Die opulente Drift-Gesamt-Box mit allen bisherigen 40 Tracks auf 7 CDs (incl. des vorliegenden Samplers) & einer Blu-ray mit zugehörigen Videos ist für den 22. November avisiert. 

Erst für März sind wieder zwei Live-Termine in Deutschland angesetzt (Berlin & Köln). * Video-Bsp. für den 8,5-minütigen Opener Appleshine, im Rahmen von Drift alsAppleshine Continuum gar mehr als 47 Minuten lang.

 TIPP
 

Vorbote für die Zwischenbilanz. Knapp drei Wochen vor Release des gesamten bisherigen Outputs im Rahmen von Underworlds aktuell weiter laufendem Musik- und Videoprojekt Drift, veröffentlichen Rick Smith & Karl Hyde einen 57-minütigen Querschnitt durch die 40 Tracks ihrer `Series 1´-Sessions. Mit ihrem ersten Longplayer seit Barbara, Barbara... von 2016 wird seitens der britischen Elektro-Veteranen an den Sound älterer Alben der 90er Jahre angeknüpft, ohne den Session-Charakter der Projekt-Takes zu verleugnen. Vor genau einem Jahr gestartet und jüngst vom Duo um weitere 12 Monate verlängert, scheint der sachte Druck, innerhalb von Drift regelmäßig und in ungewohnt kurzen Abständen neues Ton- & Bild-Material herauszubringen, Smith Hyde Productions geradezu zu beflügeln. Auch wenn die Fans über die Auswahl der Vorab-Scheibe streiten mögen, dieser Appetizer zeigt die altgedienten Techno-Grenzgänger jedenfalls in solider Form.

https://underworldlive.com * Auch als Vinyl, sowie digital. Play Tracks 1-4, 8, 9.

 

The chemical brothers - surrender

20th Anniversary 2 CD Edition - Virgin / Universal 
 

 

electro 12 19 The Chemical Brothers Surrender

 

Hey Boy Hey Girl - die ebenso lange wie Hyde & Smith im Geschäft befindlichen Big Beat-Pioniere Tom Rowlands und Ed Simons aka The Chemical Brothers lassen - nach der großteils gelungenen Frischzellenkur mit No Geography ( incl .  Eve Of Destruction & Got To Keep On) aktuell ebenfalls wieder von sich hören - und zwar mit der zum zwanzigjährigen Release-Jubiläum schon in der Standard-Variante auf 2 Cds aufgestockten Version ihres Werkes Surrender. Und für Käufer der Deluxe-Versionen wird das Ganze gar mit neuen und lange gesuchten Remixen, Kunstdrucken und neuem Foto-Booklet auf 3 Cds bzw. 4 LP-Seiten gestreckt, incl. jeweils einer Promo-Video-DVD als Beilage. All das auf die zwölf - da ergibt sich der Fan in Dankbarkeit für die chemicliche Jahresende-Bescherung.

www.thechemicalbrothers.com

© Cinesoundz 2019