• SPECIALz
  • SOMMERFERIEN - COMIC - SPECIAL 7-2019

JOKER Filmstart & Soundtrack

1joker 2

 JOKER - D-KINO-START - 10,10,2019 

1 Joker

`Put on a happy face..´. Joker startet endlich auch in Deutschland im Kino.

TIPP

`It´s getting crazier out there.´ Zeit für den Joker... Der aus Venedig mit dem Sieger-Löwen angereiste Film von Regisseur Todd Phillips reüssiert aktuell ab 10. Oktober auch in deutschen Kinos (in den
USA läuft er seit dem 04. Oktober). Während der keine Minute zu langen Laufzeit von 122 Minuten liefert Hauptdarsteller Joaquin Phoenix mit seinem Psychogramm des derangierten New Yorker, pardon Gothamer Möchtegern-Stand-up-Comedians Arthur Fleck
eine unbedingt sehenswerte, Oscar-würdige Performance. Dies, obwohl die Latte diesbezüglich insbesondere nach Heath Ledgers schmatzender Performance (Anno 2009, posthum mit dem Academy Award für die beste männliche Nebenrolle prämiert) für die Rolle von Batmans notorischem Gegenspieler sehr hoch lag. Nur am Rande eine Comic-Schurken-Origin-Story - der bestechend bebilderte, mit Superhelden-Einerlei kaum etwas teilende Film erzählt vielmehr: Gotham´s lost it´s way. Und hat sich diesen Irren redlich verdient.

* Trailer *

 JOKER - Soundtrack-Release - 02,10,2019 digital/Import -
CD
 

ost 10 19 joker

Ikonisches Cover, aber drinnen kein Gary Glitter zur genialen Treppen-Szene.

 Die junge isländische Shooting-Star-Komponistin & Cellistin Hildur Guðnadóttir (* 1982) aus dem Dunstkreis des verstorbenen Jóhann Jóhannsson liefert nach der Filmmusik zu Sicario 2 - Day of the Soldado und zur überragenden TV Mini-Serie Chernobyl nun auch den Score zu Joker. In der Länge überschaubar (37 Minuten) bilden die zunächst digital, sowie als Import-on-demand-CD erhältlichen 17 Titel mit ihren sägenden Celli das akustische Äquivalent zum beängstigenden Psychogramm des Films. Mitte Dezember erst werden farbiges Vinyl und Picture-LP nachgereicht. Musikalisch ist der Score-Part durchaus stimmig, dennoch wird hier mit Marketing-Sperenzchen die Chance vergeben, dem Kultfilm mit einem kompletten Soundtrack-Begleiter gerecht zu werden: Leider fehlen die im Film wichtige Szenen prägenden Sourcetracks Smile (Jimmy Durante), Send in the Clowns & That´s Life (Frank Sinatra) sowie Gary Glitters Rock´n Roll Pt.2, um nur die wichtigsten zu nennen.

© Cinesoundz 2019