REVIEWS FILMz 09-2017

 

 

dvd 08 17 die wEIbchen1

Silence

Concorde HV

Im zyklischen Kommerzbetrieb von Hollywood wird derzeit eine neue Runde Religiösität gedreht. Und die Einkäufer bei der Concorde waren offenbar besonders andächtig. Die unsägliche W. P. Young-Verfilmung Die Hütte - Ein Wochenende mit Gott steht da nicht mehr lange allein fromm im Home Entertainment-Neuheiten-Regal. Anfang September kommt auch Martin Scorceses lange gehegtes Herzensprojekt, die Romanadaption Silence nach Shusako Endo, hinzu. Zwei portugiesische Jesuitenpater (Adam Driver, Andrew Garfield) begeben sich auf die Suche nach ihrem Glaubensbruder Ferreira (Liam Neeson), der während der streng sanktionierten Missionierung im isolierten Japan des 17. Jahrhunderts von der Bildfläche verschwunden ist. Keine leichte Kost. Gravitätische Kamera (Rodrigo Prieto), langsamer Erzählfluß, unterbrochen von Scorcese-typischen Schüben an Brutalität. Dann wechseln die Allerfrömmsten auch noch (zum Schein?) die Seite - und wenn der Herr nach dem Löwenanteil der 162 Minuten des Films (der keinen Platz für Bonusmaterial auf der DVD lässt) doch noch zu Garfields Pater Rodrigues spricht, schrammt das wie so oft im Religions- und Erbauungsfilm hart an unfreiwilliger Komik vorbei. Das ambivalente Werk ist einer der größten Kassenflops in der Vita des mittlerweile 75-jährigen Regisseurs - immerhin bekam Scorcese aber eine Privataudienz beim Papst. www.silencemovie.com

 
 

dvd 08 17 Silence

Cinesoundz-Soundtrack-Rezension

Die Weibchen

Bildstörung

"Als ich 16 war, wollte ich selbstverständlich Gynäkologe werden, mit 19 dann Kommissar. Jetzt bin ich Filmregisseur - das ist so etwas dazwischen." Vielleicht der unterschätzteste Regissseur des  deutschen Nachkriegskinos: Zbyněk Brynych - jedenfalls außerhalb der kundigen Genrekino-Zirkel, die sich im Bonusmaterial der vorliegenden CD ausgiebig zum speziellen Gespür des Tschechen äußern: Regisseur Dominik Graf oder die Journalisten & Filmschaffenden Rainer Knepperges (auch am langen 1994er-Gespräch mit Brynych im Booklet beteiligt) & Olaf Möller. Dazu kommen Interviews mit maßgeblichen Teilen der Crew der Luggi Waldleitner-Produktion von 1970, Die Weibchen: Uschi Glas und Kameramann Charly Steinberger. Im fiktiven Kurort Bad Marein bringen frauenpowerbewegte Retro-Beauties Machos wie Giorgio Ardisson oder Schönlinge wie Alain Noury erst ins Schwitzen und dann - nach allen Regeln der Kunst zerteilt - um die Ecke. Alles zum groovenden Bläser-Score von Peter Thomas. Timing und ein Gespür für absurde Komik wie fürs Musikalische kann man dem ehemaligen Trompeter Brynych nicht absprechen. Eine Tour de Force durch Krimi, Melodrama, Softcore, Groteske & Flower Power - ein kleiner, vom Wahnsinn umjubelter Ausreißer im BRD-B-Movie-Nachkriegskino. Wie konnte es dazu kommen? Zum Auslaufen kann man sich noch im Netz die vier von Brynych (1995) inszenierten Kommissar-Folgen zu Gemüte führen.  www.bildstoerung.tv

 TIPP 
 

dvd 08 17 die wEIbchen1

2 DVDs inkl. Langfassung & Bonusmaterial Interviews, Audiokommentare, 30 S. 4c-Booklet & Pappschuber. Labour of Love...

The Last Kingdom - Staffel 1

Carnival - Capelight / Universal

Erst ist man skeptisch. The Last Kingdom, eine B-Historienserie (von BBC America)? Blickt Hauptdarsteller Alexander Dreymon nicht etwas zu gelackt - für das England im Jahr des Herrn 872 - vom Cover der DVD-Box? Doch die Geschichte um Uhtred, Sohn eines sächsischen Adligen, der als Kind von den große Teile Englands erobernden dänischen Wikingern entführt wird und (in wechselnder weiblicher Begleitung) zwischen die Fronten gerät, funktioniert als um (dem gegenwärtigen Stand der Wissenschaft gemäßen) Realismus bemühtes Mittelalter-Drama dann doch erstaunlich gut. Als sein Wikinger-Ziehvater Ragnar von den eigenen Männern ermordet wird, muß sich Uhtred im Kampf um sein Erbe neue Alliierte unter den heidnischen Dänen und den christlichen Sachsen des `letzten Königreichs´ Wessex suchen. Als Bonusmaterial enthalten: Erschaffung einer neuen Welt, Stuntszenen, Making Of. Die Fortsetzung ist als zweite Staffel mittlerweile auch in der deutschen Fassung auf Netflix gelaufen, die deutsche DVD-Box sollte im nächsten Jahr folgen. BBC-The Last Kingdom-Website * Netflix-The Last Kingdom-Website

 
 
 

dvd 08 17 lastKingdom1

poldark - staffel 2

itv Studios / Edel:Motion

Poldark-Fever. Im UK ist die dritte Staffel im Sommer gestartet, 5,5 Mio allein dort können nicht genug bekommen vom attraktiven `Ehrenmann und Held der Herzen´, seinen `love interests´ und den malerisch-hochglanzinszenierten Landschaften von Cornwall. Ab September wird bereits an der folgenden vierten Staffel gedreht. In der nun als DVD/BD vorliegenden deutschen Fassung der zweiten Staffel bekommt Aidan Turner in seiner Traumrolle als Ross Poldark etwas von der revolutionären Stimmung im Jahr 1790 ab. Ihm soll der Prozess gemacht werden und Gegenspieler George Warleggan (Jack Farthing) will ihn als Aufständischen hängen sehen. Demelza (Eleanor Tomlinson) unterstützt ihren Liebsten natürlich nach Kräften und gegen alle Widrigkeiten. Hach. Ob es gelingt, die Fehde mit Francis beizulegen? Ob der gemeinsame Erwerb einer neuen Mine ein Ausweg wäre?
Staffel 1 - Rezension * Soundtrack-Rezension Der Limited-Digipak-Edition liegen exklusive Sammelkarten für Fans bei. Auf den vier Discs verteilt sich neben den 10 Episoden auch über eine Stunde Bonusmaterial: Making of, Hinter den Kulissen und Entfallene Szenen.
BBC-Poldark-2-Website * www.poldarked.com

 
 

dvd 08 17 Poldark 2

Suburra

Koch Media 

7 Tage bis zur Apokalypse. Das war nicht vorgesehen. Eine minderjährige Prostituierte stirbt nach einem Drogenexzess während einer Partynacht mit dem Parlaments-Abgeordneten Filippo Malgradi. Bei dessen Versuchen, alles zu vertuschen, läuft einiges aus dem Ruder, im Bau-Sumpf von Rom. An einem gigantischen Waterfront-Projekt im berüchtigten Viertel Suburra wollen alle mitverdienen - rivalisierende Mafia-Clans, korrupte Staatsdiener und der Vatikan haben die Finger im schmutzigen Spiel. In Stefano Sollimas (Gomorrha) atmosphärischem Thriller nach dem Buch von Giancarlo De Cataldo und Carlo Bonini geht es ans Eingemachte, ohne dass die Gewalt auf der Leinwand zum Selbstzweck gerät. Das brillant fotografierte Mafia-Epos beleuchtet die Abgründe der modernen italienischen Gesellschaft und zelebriert eine dunkle, zunehmend im Regen ertrinkende Symphonie des Verbrechens. Bis in die Nebenrollen hervorragend besetzt mit hochkarätigen, in Deutschland gleichwohl unverbrauchten Darstellern (u.a. Pierfrancesco Favino, Elio Germano, Claudio Amendola, Alessandro Borghi, Greta Scarano, Giulia Gorietti, Adamo Dionisi) und bis zuletzt spannend - eine Genre-Offenbarung. Als I-Tüpfelchen wirklich brauchbare Extras: eine umfangreiche Bildgalerie und ein `Hinter den Kulissen´ zum Drehen im (künstlichen und stets perfekt auszuleuchtenden) Dauerregen. Und nach Gomorra geht auch Suburra ab Oktober in Serie - ob die Netflix-Produktion ähnlich außergewöhnlich gerät? www.suburra-derfilm.de * Original-m.U.-Trailer

 TIPP

dvd 08 17 suburra

Cinesoundz-Kinotipp 01-2017

Great Expectations

BBC / Polyband


Charles Dickens - immer gut für einen BBC-Mehrteiler (heutzutage Mini-Series). Waisenjunge Philip Pirrip (Douglas Booth, aktuell im Limehouse Golem im Kino), genannt Pip, wird zunächst von seiner älteren Schwester und ihrem Mann in ärmlichen Verhältnissen großgezogen. Er trifft auf die exzentrische Miss Havisham (Gillian Anderson) und ihre Pflegetochter Estella (Vanessa Kirby). Als er unverhofft von einem unbekannten Wohltäter eine vornehme Erziehung in London finanziert bekommt, nimmt er sich fortan zum Ziel, als Gentleman die Zuneigung von Estella zu gewinnen. Und dann ist da noch der mysteriöse Sträfling Magwitch (eine Steilvorlage für Ray Winstone), dem Pip einst aus der Patsche geholfen hatte... Nicht die erste Verfilmung von Dickens´ Romanklassiker, aber eine über drei Teile leidlich spannende mit guter Besetzung, auch wenn es Gillian Anderson ihren aristokratischen Nachtschatten vielleicht etwas überzeichnet. Nebenbei entsteht ein glaubhaftes Gesellschaftsporträt der Viktorianischen Zeit in opulenter Ausstattung und eleganten Kostümen.

BBC One - Great Expectations-Website

 
 

dvd 08 17 große erwartungen

Erpressung / death in paradise

Ascot Elite Home / Universum *
BBC / Edel

1 "Wie viel ist Deine Familie wert?" Als Kevin Riley im Karibikurlaub mit Frau & Sohn spontan ein Boot ausleiht und auf einer vorgelagerten, einsamen Insel anlegt, lässt er sich nicht träumen, was hier alles schiefgehen und aus dem Ruder laufen kann. Es könnte der Motor ausfallen, man könnte ohne Wasser und Handy unterwegs sein und auch noch Gelegenheitskidnappern in die Hände fallen. Im Laufe des eskalierenden Unbills muss sich Riley etwa unter Wasser aus einem mutwillig zum Sinken gebrachten Fischkutter befreien - und die Uhr tickt, im Inselwirrwarr seine dehydrierte Familie wiederzufinden... Erpressung von Regisseur Phil Volken macht als Genrefilm mit sichtbar überschaubarem Budget Thriller- und Karibik-Fans dennoch einige Angebote. Gedreht wurde in Puerto Rico, dessen harte ökonomische Realität im Film zumindest anklingt. Eion Bailey ist ein glaubwürdiger Familienvater ohne schauspielerisch weiter zu glänzen, Danny Glover gibt einen leicht überforderten Insel-Cop und Barkhad Abdi variiert seine Rolle aus Captain Phillips kaum. Überschaubares Bonusmaterial: eine Bildergalerie und ein siebenminütiges Making of. Erpressung @ www.universumfilm.de

 

dvd 08 17 erpressung

2 Ebenfalls auf karibischem Terrain ermittelt Detective Inspector Humphrey Goodman mit seiner Truppe aus Locals - die Folgen der mittlerweile sechsten Staffel des Whodunit-Dauerbrenners Death in Paradise spielen auf der fiktiven Insel Saint(e)-Marie (gedoubelt von Guadeloupe). Hervorgegangen aus einem Drehbuch-Wettbewerb, wechseln die Kommissare hier mit schöner Regelmässigkeit – auch der seit Staffel 3 seinen nicht ganz ernst gemeinten Dienst versehende Kris Marshall wird hier ab Folge 6 wieder nach London beordert. Der irische Comedian Ardal O'Hanlon übernimmt als DI Jack Mooney. Unter beiden wird nach Einführung des Mordplots meist überschaubar im Team ermittelt und dann länglich in der Runde aller untereinander bedeutungsschwangere Blicke austauschenden Verdächtigen die so umständliche wie überraschende Auflösung des Falles präsentiert. Tut keinem außer dem Drehbuchopfer weh - wer aber zu Beginn einer Folge schon müde ist, könnte vor dem Stretch-Ende schon das eine oder andere Mal wegschlummern... Das Publikum im UK will dennoch mehr von der verlässlich-leichten Kost - für 2018 steht auch in deutschen Landen eine siebte Staffel ins Haus. BBC One - Death in Paradise - Website & Episoden-Guide 

 

dvd 08 17 deathinP6

die andere seite der hoffnung

Pandora

Der finnische Lakoniker Aki Kaurismäki mit seinem auf der Berlinale mit dem Silbernen Bären für die Beste Regie ausgezeichneten Beitrag zur Flüchtlingskrise in Europa. Der junge Syrer Khaled (Sherwan Haji), kommt aus Aleppo(!) als blinder Passagier auf einem Kohlefrachter nach Helsinki. Dort beantragt er Asyl und landet im Aufnahmeprocedere der finnischen Behörden. Wikström (Sakari Kuosmanen), ein fliegender Händler für Männerhemden, der sein bisheriges Leben aufgegeben hat, um Restaurantbesitzer zu werden, findet Khaled schlafend vor, als er den Müll herausträgt und stellt den Flüchtling - nach kurzem Schlagabtausch wie im Western - ein. Beide komplett unterschiedliche, aber ähnlich ramponierte Männer bilden eine Zweckgemeinschaft - mit anderen von Kaurismäkis Lieblingsmimen. Khaleds Schwester und die `Finland Liberation Army´ kommen ebenfalls noch ins auf knuffige Art 50er Jahre-Vintage-dekorierte Spiel. Und die Musik muss Erwähnung finden. Neben den finn-bluesigen Tracks von Barden wie Harri Marstio, Marko Haavisto oder Tuomari Nurmio gibt es vier Titel auch ausgespielt als Bonus-Videoclips, an einer Stelle im Film greift Sherwan Haji selbst zur Oud und spielt ein melancholisches Stück. www.die-andere-seite-der-hoffnung.de

 
 
 

dvd 08 17 AndSHoffnungKaurisM

Lion - Der lange Weg nach Hause

Universum

Der fünfjährige Junge sollte am Bahnhof nur auf seinen Bruder warten, klettert aber in einen leeren Zug und schläft ein. Als er aufwacht, ist er  Hunderte von Schienen-Kilometern von seinem Zuhause entfernt... Die wahre Geschichte des adoptierten Straßenjungen Saroo Brierley, dargestellt von Sunny Pawar - und als junger Erwachsener von Dev `Slumdog Millionaire´ Patel -, der sich gegen alle Wahrscheinlichkeit von Australien aus aufmacht, um seine leibliche Mutter zu finden - per Google Earth. In Nebenrollen: Nicole Kidman, David Wenham und Rooney Mara. Der Film wurde mit Auszeichnungen regelrecht überhäuft und sechsmal bei den diesjährigen Academy Awards nominiert, wo er allerdings leer ausging. Für die beiden unterschiedlichen, mehrheitlich in Indien, bzw. Australien spielenden Filmteile von Lion - Der lange Weg nach Hause beauftragte Regisseur Garth Davis jeweils einen Komponisten. Für den zweiten, `australischen´ Teil war Dustin O’Halloran zuständig, während Piano-Preparator Volker Bertelmann aka Hauschka den ersten, `indischen´ Teil komponierte. Trotz alledem, wir können in den allgemeinen Jubel nicht so recht einstimmen. Soll´s geben.

http://lionmovie.com
www.lion-film.de * Cinesoundz-Soundtrack-Rezension

 
 

dvd 08 17 LION

Die Rote Schildkröte

Universum

Bildhaft dargestellte Gefühle. Hayao Miyazakis Studio Ghibli ist als Co-Produzent am französisch-japanisch-belgischen Animations-Abenteuer Die rote Schildkröte beteiligt. Der für Father and Daughter 2001 Oscar-prämierte Kurzfilm-Regisseur Michael Dudok de Wit arbeitete fast zehn Jahre lang an seiner ersten langen Animation, für die er 2017 erneut nominiert war. Wer sich an kleinen Längen und der Einfachheit der Story nicht stört, kann sich ganz der allegorischen Bildsprache der hingeben. Ein Mann wird vom Meer an den Strand einer einsamen Insel geworfen. Andere Menschen gibt es auf dem Eiland nicht, Fluchtversuche per Floß werden immer wieder von einer großen roten Schildkröte zunichte gemacht. Als das rätselhafte Reptil an den Strand geschwemmt wird, erschlägt es der Mann in seiner Wut. Aber aus dem Panzer des Tieres schlüpft eine junge Frau… Beim Filmfest in Cannes in der Sektion Un certain regard mit dem Spezialpreis der Jury ausgezeichnet. Die DVD enthält nur in der Special Edition Extras wie Making of etc, die Standard Version ist spartanisch ausgestattet.

Die Rote Schildkröte @ Universum Film * Kino-Tipp Cinesoundz 03-2017

 
 

dvd 08 17 rote schilkroete

theatre du soleil - 1789

Alamode / Alive

Die Filmversion der legendären 1789-Inszenierung des Theatre de Soleil aus dem Jahr 1974 ist in diesem Sommer erstmals als DVD erhältlich - in deutscher und französischer, deutsch untertitelter Version. Die französische Regisseurin Ariane Mnouchkine, Mitbegründerin des 1964 ins Leben gerufenen Ensembles, ließ mit Darstellern wie Roland Amstutz, Lucia Bensasson, Jean-Claude Bourbault, Philippe Caubère oder Serge Coursan die Wirren der Französischen Revolution lebendig werden - als "Schauspiel ohne Grenzen": politisch aktives und gesellschaftskritisches Theater. Inszeniert als Stück im Stück - Gaukler spielen im Paris des Jahres 1791 die wichtigsten, noch frischen Ereignisse der vergangenen Revolutionsjahre nach. Es wird deutlich, wie sehr die Hoffnungen des geknechteten Volkes auch von den Revolutionären enttäuscht wurden. Die Aristokratie des Adels wurde letztendlich nur durch eine Aristokratie der Reichen ersetzt. Das Ganze wirkt verblüffend aktuell - die Folgen der Umschwünge von vor rund 230 Jahren genießen die Bürger westlicher Demokratien schließlich bis heute... 

Theatre Du Soleil-1789-Website

 
 

dvd 08 17 1789

Attraction / Kill Switch

Capelight / Alive * Universum

Zweimal non-Hollywood-Genre-Stoff. 1 Im russischen Science-Fiction-Blockbuster stürzt ein fremdes Raumschiff über Moskau ab - so weit so gut. Das sieht tricktechnisch ordentlich aus und stellt einmal nicht die USA ins Zentrum des Weltgeschehens. Ohne en Detail auf den Plot eingehen zu müssen - die Außerirdischen fallen dann technoider als von Hollywood gewohnt aus. Das Militär will drauflosschlagen, nur ein erfahrener Einzelkämpfer, der sich auch noch mit seiner Teenie-Tochter herumplagt, mahnt... usw. Halbgar werden trashige Einflüsse aus einerseits DIY-Indie-Genrestreifen wie Distrikt 9, andererseits aus Mainstream-Highschool-Movies variiert. Im Ergebnis nicht wirklich abendfüllend.  Trailer

2 In der niederländischen (with a little help from the US) Produktion Killl Switch läuft ein Experiment schief, das der Erde unbegrenzte Quantenenergie hätte sichern sollen. Ein NASA-Pilot versucht, in der um sich greifenden Zerstörung seine Familie (und den Planeten) zu retten, Sie wissen schon - Two Worlds Collide heisst es schließlich bereits im Untertitel. Auch hier kann der eine oder andere CGI-Schauwert nicht über Drehbuchmängel im Regie-Debüt von Tim Smit hinwegtäuschen, der mit einem Youtube-Video über 2,6 Millionen Aufrufe generiert hatte, das über Gaming-Zeitschriften vermarktet wurde. Rotten Tomatoes Wertung * Imdb-Eintrag

 
 

1 slideful dvd scifi

© cinesoundz 2017