POP Spotlight 10-2020 Black Pumas Premium

Black Pumas

Ato Records - Pias / Rough Trade

1 slideful Black Pumas Del

pop 06 20 Black Pumas

Nachschlag ab 23.10. : www.theblackpumas.com

 TIPP
 

Die Black Pumas legen nach.

Das im Juni 2019 erschienene, selbstbetitelte Debüt des Duos Burton & Quesada hatte bereits - zu Recht - für einiges Aufsehen gesorgt. Nun veröffentlichen die Grammy-nominierten US-amerikanischen Indie-Soulster eine Doppel-CD/LP-Version ihres ersten Albums - mit abgewandeltem Raubkatzen-Artwork und einer Reihe von bislang nicht erhältlichen Bonustracks auf Tonträger Numero zwo.

Der Reigen der neun exklusiven Stücke  dort wird von einer weiteren Coverversion eröffnet (Eleanor Rigby schloss bereits die Bonus-CD des Debüts ab): Tracey Chapmans größter Hit Fast Car - im Vergleich zum verwandelten Beatles-Klassiker näher am Original und unplugged. Es folgen drei hörenswerte unveröffentlichte Eigenkompositionen, von denen sich vor allem I´m Ready auch auf dem `schwarzen´ Album nicht hätte verstecken müssen (dessen Cover, weil es so schön ist - Design: Preacher - hier nocheinmal abgebildet ist).

Weiter: Live-in-the-Studio-Versionen, zwei davon mit Streicher-Arrangement und abschließend die Bobby `Blue´ Bland-Memphis-Soul-Nummer Aint No Love In The Heart Of The City. Eine `richtige´ Liveversion gibt es vorher auch: Know You Better aus dem C-Boys Heart & Soul, dem Club in Austin, in dem sich das Duo einen Namen zu machen begann.

Fazit: willkommenes Material zur Überbrückung, bis die virale Gesamtsituation wieder eine Black Pumas-Live-Performance auch in unseren Breiten erlaubt.

(C) Cinesoundz 2020